Ulrike Schweikert - Die Erben der Nacht 03 Pyras

Ulrike Schweikert - Die Erben der Nacht 03 PyrasUlrike Schweikert544 Seiten Folgeband von LycanaNachfolgeband Dracascbt Verlag1. September 200912,95€
KlappentextEnde des 19. Jahrhunderts ist die Macht der letzten Vampir-Clans in Europa am Schwinden. Um das Überleben ihrer Gattung zu sichern, beschließen die Altehrwürdigen, ihre Nachkommen fortan gemeinsam zu unterrichten. Beim wilden Clan der Pyras geht die Ausbildung in ihr drittes Jahr. Doch im Labyrinth unter den Straßen von Paris lauert ein alter Feind – und er ist mächtiger denn je. Der Vampirjäger ist zurück, mit einer Waffe, die für die Geschöpfe der Nacht den Untergang bedeuten könnte. Meine MeinungDieses Buch knüpft nahtlos an seinen Vorgänger an und erzählt wie es den jungen Vampieren ergangen ist und wohin sie als nächstes müssen. Zuerst war ich deswegen verwirrt, da das Buch ja Pyras heißt und der erste Teil der Geschichte in Hamburg spielt, aber durch einen unglücklichen Zufall, wird das Jahr nach Paris verlegt. Eine gute Überlegung, um etwas Spannung aufzubauen und die Fähigkeiten von Alisas Familie kennen zu lernen. Der Spannungsbogen ist stetig vorhanden und steigert sich zunehmens zum Ende hin, da viele Hindernisse auftauchen, die unerwartet kommen. Das Ende und auch der Höhepunkt gefallen mir sehr gut und lassen genügend Fragen für den nächsten Band offen. Das einzige, was mich gestört hat ist, dass Ivy im Mittelpunkt von allem steht. Natürlich ist sie wichtig, aber es gibt genügend andere Figuren in diesem Buch, die es verdient haben, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen!Der Schreibstil gefällt mir sehr, wie auch schon in den vorherigen Bände, da er einfach ist und auch verständlich gehalten wurde. Die Beschreibung ist sehr detailreich und bietet immer neue Facetten, es werden des öfteren Orte wieder beschrieben, die aufeinmal einen neuen Aspekt aufweisen und das Ganze interessanter erscheinen lassen. Auch die Vampire wurden wunderbar dargestellt und ich habe von jedem Einzelnen ein Bild im Kopf, mit dazu passender Stimme.Die Dialoge sind einfach nur toll! Die Charaktere werden dadurch wiedergespiegelt und die Handlung vorrangetrieben.Der Charakterausbau ist gut ausgebarbeitet und verdeutlicht, dass dies eine Reihe ist, Das soll heißen, dass die Charaktere sich zwar verändert haben, aber noch nicht am Ende angelangt sind, es gibt noch genügend Material für weitere Bände.Alisa ist ein neugieriges Mädchen, welches gerne auf Abenteuer"reisen" geht und vor nichts zurückscheut. Mut zählt zu ihren größten Charakterstärken, genauso wie ihre Liebe, zu ihren Freunden. Und in diesem Band scheint sie sich, mit Leo doch etwas besser zu verstehen, was da wohl passiert sein mag in ihr?Ivy ist sehr zurückhaltend und seit dem letzten Band weiß man auch warum, was verständlich ist. Sie denkt viel nach und ist ein sehr liebenswürdiger Mensch, der für die Freundschaft viel tun würde. Aber auch für ihre Familie und den anderen Clans. Leo ist immernoch eingebildet und arrogant, aber das ist nur seine Hülle, insgeheim ist er ein sehr netter Vampir, den man mögen könnte. Er weiß nicht genau, was er nun für Ivy empfinden soll, nachdem er alles von ihr erfahren hat, was sie genau ist. Ich bin gespannt wie es da weiter geht.Die Idee finde ich gut, es ist mal wieder eine andere Vampirgeschichte und nicht so auf Romantik aufgebaut, was ein weiterer Pluspunkt ist.Als Film möchte ich dieses Buch nicht sehen, da es schon zuviele Vampirfilme gibt und diese Reihe bitte verschont bleiben soll. Aber an Material und Spannung würde es trotzdem nicht fehlen.CoverDas Cover passt gut zur Handlung, da es das Wappen der Pyras darstellt und die Handlung ja auch in Paris stattfindet. Ich finde, es war eine tolle Idee, immer als Cover das Wappen des jeweiligen  Hauptaufenthaltsorts(also deren Clans) zu nehmen. Sie sind wunderschön gestaltet.FazitEin grandioses Buch, welches mich gut fesseln konnte und in nichts seinen Vorgängern nachsteht! Es hat Spannung, eine Prise Humor und vorallem viel Fantasy. Ein Must-Have für Vampirfans und Fans dieser Reihe!5 von 5 Punkten 

wallpaper-1019588
Aldi Filiale Nr.9 bald in Cala Millor?
wallpaper-1019588
Hört die neue EP „Hundred Miles“ von Albert Af Ekenstam hier vorab im Stream
wallpaper-1019588
Belgisch - Bio - Cool! Liv + Lou Lieblings-Herbst/ Winter-Styles
wallpaper-1019588
Gerste, Kohlrabi, Senf und Forelle
wallpaper-1019588
Fat White Family: Ambition mit Hirn
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der kroatische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
UNDERGROUND LOVE Vol. 2 • compiled & mixed by Denis Guerrero • free download
wallpaper-1019588
[Rezension] Spiel der Macht