Über die Übersetzung von "The Island"

Heyjo ihr Lieben!
Wie ihr vielleicht noch wisst, hatte ich ja vor ein paar Wochen "The Waves" von Jen Minkman auf englisch gelesen und rezensiert. Dabei handelte es sich um den 2. Teil einer Dilogie. Seit vorgestern ist nun "The Island" auch auf deutsch erhältlich ;) Es heißt "Die Insel" und ist eine dystopische Novelle.
Hier ist die Handlung: Über Übersetzung Leia lebt auf einer Insel, auf der die Kinder nach ihrem 10. Lebensjahr in ein Camp geschickt werden, um dort bis zu ihrer Heirat zu selbstständigen jungen Erwachsenen heranzuwachsen. Auf der anderen Seite der Insel, getrennt durch eine Mauer, leben die Narren, unzivilisierte Menschen, die zurückgeblieben und dumm sind und vor denen jeder in Leias Welt gewarnt wird. Doch eines Tages trifft Leia zufälligerweise auf einen Narren, der ihre ganze Welt auf den Kopf stellt und an der Glaubhaftigkeit der Obrigkeit zweifeln lässt... Hier geht es zu meiner Meinung: *The Island* & *The Waves* Und das war mein Fazit zu "The Island": Eine spannende Dystopie, die einen mit seiner sympathischen und starken Protagonistin in eine völlig neue Welt nimmt und mitfiebern lässt. Durch den lockeren Schreibstil, aber auch mit seinen 105 Seiten, kommt man mit diesem Buch schnell voran, wodurch es perfekt für einen gemütlichen und regnerischen Abend oder Nachmittag geeignet ist. Also, wenn ihr es lest, bin ich schon auf eure Meinung gespannt! Schreibt mir dann, wie ihr es fandet :)

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen