TV-Tipp: Steven Spielbergs MÜNCHEN (2005)

Am Mittwoch, dem 27.05.2015 zeigt der Bayerischer Rundfunk ab 23.10 Uhr Steven Spielbergs düsteren, zumindst und auf jeden Fall schauwertigen Film MÜNCHEN (MUNICH) aus dem Jahr 2005.
TV-Tipp: Steven Spielbergs MÜNCHEN (2005)
Im Zuge der Olympia-Geiselnahme 1972 wird ein israelisches Geheimkommando losgeschickt, um Vergeltung an den palästinensischen Hintermännern zu üben und wird zwischen den Fronten des Terrorismus- und Geheimdienstkrieg der 1970er in Europa - auch seelisch - zermürbt.
Mit Eric Bana, Daniel Craig (als er noch nicht 007 war), Ciarán Hinds, Mathieu Kassovitz, Hanns Zischler und Moritz Bleibtreu in einer kleinen Rolle als deutscher Untergrund-Linker in Berlin, ebenfalls noch vor seiner Baader-Rolle in Eichingers und Edels DER BAADER MEINHOF KOMPLEX.
Drehbuch: Film- u. Theaterautor Tony Kushner ("Angels in America", LINCOLN) und Eric Roth (ALI, THE INSIDER) nach dem Buch Vengeance: The True Story of an Israeli Counter-Terrorist Team von George Jonas, das als Vorlage auch schon für die TV-Produktion SWORD OF GIDEON von 1986 zur selben "Geschichte" diente.
Phänomenale Kameraarbeit von v.a. farb- und lichtkünstlerischem Janusz Kaminski mit dem Spielberg schon vielfach und bis heute zusammenarbeitete (z.B. bei SAVING PRIVATE RYAN).

Meine MÜNCHEN-Filmkritik zum Kinostart 2005 HIER auf Cinefacts.
zyw

wallpaper-1019588
Tennisball: Test & Vergleich (06/2021) der besten Tennisbälle
wallpaper-1019588
Reithelm: Test & Vergleich (06/2021) der besten Reithelme
wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [13]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Tablet Ulefone Tab A7 vorgestellt