Trinkwasser wieder Keimfrei

Trinkwasser wieder KeimfreiColiforme Keime sind wieder aus dem Trinkwasser der Gemeinden Otting und Fünfstetten entfernt, somit gilt das Leitungsnetz wieder als keimfrei.
Das Trinkwasser kann nun wieder direkt aus dem Wasserhahn verwendet werden. Die Abkoch-Anordnung des Gesundheitsamtes Donau-Ries wurde heute aufgehoben. Es konnte in letzter Zeit kein Keimbefall bei den Proben festgestellt werden. Im Fünfstettner Brunnen wurden jedoch nach wie vor Keime festgestellt und nachgewiesen, weiterhin wird hier mit Chlor versucht den Brunnen zu entkeimen. So soll das Leitungsnetz vor den Keimen, die beim Menschen Durchfall auslösen, geschützt werden.