Trailer: The Visit

M. Night Shyamalan hat in letzter Zeit wenig mit sehenswerten Filmen gepunktet (After Earth). Doch The Visit scheint eine Rückkehr zum stimmigen, Kammerspielartigen Horrorfilm zu sein. Verbunden mit Handkamera, weckt es Erinnerungen an Paranormal Activity.

Eine alleinerziehende Mutter schickt ihre Kinder zum Urlaub zu den Großeltern. Gedacht ist, dass sie dort eine schöne Zeit verbringen. Bald merken die Kinder jedoch, dass dies nur zutrifft, wenn sie ihr Zimmer in der Nacht nicht verlassen, denn sobald es dunkel wird, verhalten sich die Großeltern merkwürdig, um nicht zu sagen angsteinflößend. Regie und Drehbuch zu The Visit stammt von M. Night Shyamalan, produziert wurde der Streifen von Jason Blum (Paranormal Activity, The Purge und Insidious). Der Trailer scheint zwar vielversprechend und atmosphärisch, doch leider heißt das beim Namen Shyamalan heutzutage nicht mehr viel, aber vielleicht kann er sich mit The Visit wieder rehabilitieren.

http://www.stayinyourroom.com/

The-Visit-©-2015-Universal-1


wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Aufregendes Jahr 2018
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Braunschweig I: Impressionen vom Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Test-Backen für Weihnachten mit einer Aprikosen-Schoko-Biskuit Torte #Rezept #Backen #Food
wallpaper-1019588
Staunen – Gedicht
wallpaper-1019588
Mein Jahresrückblick 2019 im Bloggerherz