Trailer: 11.22.63

Trailer: 11.22.63

Wieder darf sich ein Stephen King Roman über seine Verfilmung freuen. Diesmal handelt es sich um seinen Zeitreisethriller 11.22.63, in Form einer acht-teiligen Mini-Serie mit James Franco und Chris Cooper, produziert von J.J. Abrams.

Jake Epping (James Franco) bekommt von Al Templeton (Chris Cooper) die Möglichkeit geboten, die Vergangenheit zu ändern. Um genau zu sein, genau jenen schicksalhaften Moment (siehe: das titelgebende Datum) wo ein gewisser Lee Harvey Oswald den Präsidenten John F. Kennedy erschossen hat. Eine Zeitreise in die amerikanischen 60er Jahre und natürlich der unweigerlichen Frage: kann man etwas das geschehen ist überhaupt ändern? Ein spannendes Konzept, einer der besseren King-Romane der letzten Jahre und noch dazu gute Schauspieler, da sollte eigentlich nichts schief gehen.


avatar

Autor

pressplay redaktion
 
&post;

wallpaper-1019588
#1078 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #08
wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [8]