Träge oder feine Schwingung? Kapitel 3

Träge oder feine Schwingung?


Um zu erkennen, ob eine Energie uns schadet oder uns eher gesundheitsfördernd und gesundheitserhaltend unterstützt, ist es wichtig einige Faktoren und ihre Auswirkungen zu kennen. 
In der nachfolgenden Grafik habe ich eine Kennlinie (blaue Linie) zu vergleichszwecken erstellt. Sie schwingt recht harmonisch (gleichmässig) und die Höhe der Amplitude verrät uns auch, dass die Schwingung eher als träge bezeichnet werden kann. So könnte die Schwingung eines menschlichen Körpers aussehen.
Wollen wir aber wissen, welche Schwingungsart für uns Menschen gut ist, so haben wir keine Anhaltspunkte an die wir uns halten können. In meinem ersten Buch „Alles nur halb so wild“ habe ich versucht zu erklären, wie wir alle von den niederen Wesen manipuliert und angepasst werden und dass sogar unser Umfeld, die Natur, Nahrung usw. wo immer möglich, bearbeitet wird.
Daraus folgt, dass wir uns also nicht unbedingt an die Natur halten können wenn wir einen Anhaltspunkt suchen, der uns aufzeigt, wie eine Schwingung optimal für uns sein sollte.
Von der Art her aber, auf welche Schwingung wir uns in unserer gesamten Entwicklung zubewegen sollten, haben wir sehr wohl eine Referenzschwingung gefunden. Das ist unsere göttliche Verbindung. Durch diese ist unser göttlicher Funke oder unsere Seele mit unserem Ursprung (Gott, Quelle) verbunden.
Träge oder feine Schwingung? Kapitel 3[1]
Gekennzeichnet habe ich diese göttliche Verbindung als rote Linie im Diagramm. Wer aufgepasst hat, der weiss, dass jede Energie schwingen muss um zu existieren und darum kann es nicht einfach eine Linie sein, sondern es muss sich etwas darin verbergen.
Ich habe Dir nun eine Vergrösserung dieser so genannten Linie erstellt und nun kannst Du erkennen, dass darin die Schwingung der göttlichen Verbindung enthalten ist. Sie schwingt harmonisch und fein. Unsere Seele benötigt diese Energie um zu über-leben, ansonsten wäre sie schon lange vernichtet worden.
Träge oder feine Schwingung? Kapitel 3[2]
Dass diese Schwingung für uns Menschen unerreichbar ist, dass ist glaube ich, sonnenklar. Unser Körper würde das auch nicht verkraften, einfach auch weil er zu grobstofflich ist. Was mir aber noch wichtiger erscheint ist die Tatsache, dass unser Körper diese Energie gar nicht aufnehmen kann. Warum ist das so? Ganz einfach, weil weder die Schwingung noch die Trägheit der Schwingung passt.
Ich finde dieses Kapitel sehr wichtig, darum möchte ich, dass Du auch verstehst, was ich Dir versuche zu erklären.
Möchtest Du von einer Energie profitieren, so ist es wichtig, dass nicht nur die Schwingung ein klein wenig höher ist als Deine Eigenschwingung, sondern es ist auch wichtig, dass die Trägheit oder die Feinheit der Schwingung zu Dir passt.
Denn wenn die Schwingung zu Dir passt, dann geht die Energie (schon einmal) durch Dich, Deine Organe und Deinen Geist hindurch. Das ist schon einmal gut, denn könnte sie dies nicht, so würde immer Spannungs- und Reibungsenergie entstehen, wenn Du Dich in oder auf diesem Energiefeld bewegst. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Schwingung zu hoch oder zu tief ist.Es gibt genug Menschen, die genau auf diese Phänomene reagieren, sei es durch Krankheit, Depressionen, Schweissausbrüche oder andere Verhaltensmuster.
Also, wir wissen jetzt, dass die Schwingung passen muss. Wenn nun auch noch die Feinheit oder Trägheit zu Deinem Energiefeld passt, so kann Dein Körper diese Energien auch aufnehmen, verwerten und Du erzielst eine Reaktion darauf. Ob diese Reaktion gut für Dich ist oder nicht, sei dahin gestellt, es zeigt nur auf, ob Du empfänglich für diese Energie bist oder eben nicht.
Falls Du mein erstes Buch gelesen hast, erkennst Du nun auch die Tragweite der Manipulationen. Wenn alle Menschen in ihren Energien gleich schwingen und sogar die Natur und unsere Umgebung auf dieselbe Schwingung und dieselbe Trägheit „eingestellt“ sind, wird eine Manipulation im grossen Stil sehr einfach werden. Natürlich hätte dies auch positive Aspekte für den einzelnen.
  • Viele Menschen lieben es in grossen Menschenansammlungen zu sein, weil sie sich wohl fühlen
  • Viele Menschen haben viele so genannte Freunde um die ganze Welt, weil sich alle so toll verstehen
  • Viele Menschen werden sehr alt, sind aber schon lange nicht mehr gesund und benötigen darum pflege
  • Es gibt für die meisten Krankheiten und Gebrechen gute Medikamente für die breite Masse
  • Das Schmerzempfinden wird nicht oder nur zum Teil wahrgenommen, ist also abgestumpft
  • Halb so wild ist, dass am Morgen schon Energiedrinks getrunken werden und Suchtmittel sich stark verbreiten


Du denkst jetzt sicher: „Was kann denn daran falsch sein?“

Es gibt nur eine Sache die mich daran stört. Das ist der Umstand dass es unnatürlich und manipuliert ist. Dadurch findet auch keine Entwicklung unserer Seele und unseres Geistes statt. Oder bei manchen nur sehr gering. Denn wenn dies trotzdem passiert, schaden diese Energien dem Menschen, weil die Schwingung und die Trägheit nicht mehr zu ihm passen.



[1]Beispiel einer Schwingung für den menschlichen Körper / Annahmewerte[2]Beispielwerte einer göttlichen Verbindung zur Seele

wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [2]
wallpaper-1019588
Algarve-Tourismus: Grünes Licht aus Großbritannien
wallpaper-1019588
#1100 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ April
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Xoro MPB 3000 erschienen