Tracklist der Woche: Nina

Features Tracklist-der-Woche-Nina-Tatschl-©-2013-Nina-Tatschl,-pressplay

Sonntag ist bei pressplay seit einiger Zeit Tracklist der Woche-Tag. Nun habe auch ich mich hingesetzt und mir den Kopf nach meinen derzeitigen fünf Lieblingssongs gemacht. Keine leichte Aufgabe, obwohl, irgendwie doch… 

Queens of the Stone AgeI Sat By The Ocean

Wenig überraschend (zumindest für alle die mich kennen) starte ich meine Tracklist mit Queens of the Stone Age. Josh Homme im Falsett zaubert mir einfach Gänsehaut auf den ganzen Körper. I Sat By The Ocean lässt für mich musikalisch keine Wünsche offen und gehört zu meinen Lieblingssongs des Jahres.

The Strokes50/50

50/50 gehört zu einem der besten Nummern auf dem aktuellen The Strokes-Album. Da sich die Musiker derzeit aber ziemlich rarmachen, wird man irgendwie das Gefühl nicht los, dass sie sich in dieser Konstellation langsam aber sicher verabschieden. Genug spekuliert: 50/50 ist ein großartiger Song, bei dem die Band beweist, was in ihnen steckt.

Middle Class Rut – Dead Eye

Wer Lust auf Punk-Attitüde mit einer Portion 90er Grunge hat, ist bei Middle Class Rut richtig aufgehoben. Dead Eye findet sich auf dem aktuellen Album Pick Up Your Head und überzeugt nicht nur aufgrund des Tempos, sondern auch wegen den raffinierten und energetischen Arrangements.

 

The National – Graceless

Bei dem Song bedarf es nicht vieler Worte – einfach anhören, abschalten und genießen.

Eddie Vedder & Stone Gossard – Acoustic #1

Da geht mir einfach das Herz auf. Nein, mir werden Pearl Jam auch mit dem zehnten Album in den Startlöchern und nach sage und schreibe 23 Jahren Bandgeschichte nicht zu langweilig. Da ich Oktober kaum erwarten kann, gibt es schon heute eine Runde Eddie Vedder und Stone Gossard. 

 

Tags:Eddie VedderMiddle Class RutQueens of the Stone AgeStone GossardThe NationalThe StrokesTracklist der Woche

Über den Autor

Tracklist der Woche: Nina

Nina Tatschl Aufgabenbereich selbst definiert: Redakteurin mit Harmonie versprühenden (Frauenquoten-) Charme. Findet die Formulierung “Words and Music – My only Tools” (Wood) prägend.


wallpaper-1019588
Aktuelle Profilbilder aus dem Homeoffice
wallpaper-1019588
12 Kräuter gegen Stress, die garantiert entspannen
wallpaper-1019588
Choujin X: Neuer Manga des „Tokyo Ghoul“-Schöpfers gestartet
wallpaper-1019588
Vivo Y20s im Angebot bei Aldi Nord