Touristen finden Dope in Port d’Andratx

Bei ihrem “Spaziergang am Meer” in Port d’Andratx entdeckte eine Gruppe von Urlaubern eine Kiste, die im Meer schwappte und informierten darauf hin die Polizei. Die Beamten zogen die Kiste aus dem Wasser und stellten als Inhalt gut 30 Kilogramm Haschisch fest. Das Rauschgift wurde zur Guardia Civil nach Palma de Mallorca gebracht, ob die Urlauber einen “Finderlohn” erhielten ist nicht bekannt.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Ein schmaler Grat
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
Bratapfelparfait an Marzipanmousse und Kirschsauce
wallpaper-1019588
Mouse on Mars @ Paris x Berlin
wallpaper-1019588
Meine liebsten Weihnachtskekse ohne Nüsse
wallpaper-1019588
Nachhaltige Kleidung für Babys von Engel Natur