Torta di Cioccolata mit Pinienkernen

Torta di Cioccolata

Manchmal hat mein Tag einfach nicht genug Stunden. 5:45h aufstehen, duschen, anziehen, fertig machen. Wenn ich Glück habe, schaffe ich all das BEVOR der Rest der Meute aufwacht. Dann: Kakao machen, Milchfläschchen geben, frische Windel machen, anziehen. Allein das Anziehen wird immer mehr zur Herausforderung, seit die Große ihre Klamottenauswahl gänzlich alleine bestimmt und die Kleine das Laufen für sich entdeckt hat und gerne mal ausbüchst, weil nackig rumlaufen ja so viel mehr Spaß macht! Während ich mit einer Hand Zähne putze, schmiere ich mit der anderen die Brote für den Kindergarten. Gleichzeitig versuche ich an die Wechselwäsche für die Kita zu denken und gehe im Kopf die To-Do’s für den Tag durch. Zwischendurch ein paar Pins auf Pinterest und Instagram setzen und dabei immer schön an die Herzchen denken! Multitasking auf allen Kanälen, so wie frau das heute eben macht.

Das Tolle am Multitasking – wir Frauen können nicht nur 3 Sachen gleichzeitig machen, sondern auch 2 Sachen gleichzeitig meinen! Das wiederum ist vor allem dann von Vorteil, wenn wir uns mal wieder nicht entscheiden können. Ihr seht schon – für jedes Problem eine Lösung! Sind die Kinder in Kita und Kindergarten aufgeräumt, geht es schnell weiter zur Arbeit. Auch dort bin ich in Gedanken schon wieder 3 Schritte voraus und plane Einkäufe, Abendessen und die Nachmittagsaktivitäten der Kinder. So oder ähnlich geht das den ganzen Tag. Zeit zum Innehalten und Durchschnaufen ist irgendwie nicht drin. Viel mehr nehme ich mir diese Zeit nicht oder viel zu selten. Warum eigentlich?

Gerade jetzt, wo die Tage wieder schöner und wärmer werden, tut es so gut, die Nase einfach mal nur in die Sonne zu halten! Dazu ein Stück Torta di Cioccolata und meine Glückshormone befinden sich in einem wahren Freudentaumel!

Torta di Cioccolata mit Pinienkernen | Madame Cuisine Rezept

Zutaten für eine Springform mit 26cm Durchmesser

  • 200g Zartbitter Kuvertüre
  • 100g Pinienkerne
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 125g weiche Butter + etwas Butter zum Ausfetten der Form
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50g Mehl
  • Puderzucker zum Bestäuben

Torta di Cioccolata mit Pinienkernen | Madame Cuisine Rezept

Zubereitung: Torta di Cioccolata

  1. Den Backofen auf 130 Grad Umluft vorheizen.
  2. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
  3. Pinienkerne ganz fein hacken.
  4. Eier trennen, die Eiweiße mit 1 Prise Salz sehr steif schlagen.
  5. Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Anschließend die 4 Eigelbe unterrühren.
  6. Die Kuvertüre und die Pinienkerne zur Buttermasse geben und gut verrühren. Das steif geschlagene Eiweiß darauf häufeln und das Mehl darüber sieben. Mit einem großen Schneebesen vorsichtig unterheben.
  7. Den Teig in eine leicht gefettete Springform füllen und auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Ofens für ca. 45-50 Minuten backen.
  8. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben und am besten gleich servieren.
Torta di Cioccolata mit Pinienkernen | Madame Cuisine RezeptTorta di Cioccolata mit Pinienkernenvon Martin am 4. März 2017

Vorbereitung: 20 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 45 Minuten

Nährwert pro Portion ca.: 260 Kalorien

wallpaper-1019588
Tag des Nickerchens am Arbeitsplatz – der amerikanische National Workplace Napping Day 2019
wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Spot-ons
wallpaper-1019588
~ Anzeige ~ Abnehmen mit der DNA-Diät von Lykon
wallpaper-1019588
Brief an eine Idiotin
wallpaper-1019588
Billie Eilish: Nach ihren Regeln