Tori Amos – Musik mit Seele

Die Sängerin und Songschreiberin Tori Amos kam am 22. August 1963 in Newton, North Carolina, zur Welt.

Im zarten Alter von zwei Jahren begann sie bereits Klavier zu spielen; später durchlief sie eine klassische Gesangsausbildung, die sie jedoch vorzeitig abbrach um sich der populären Musik zu widmen.

Ihre Leitbilder wurden Gruppen wie Led Zeppelin, die Beatles oder Interpreten wie Jimi Hendrix.

1986 bekam Tori einen Schallplattenvertrag bei Atlantic Records; zwei Jahre später erschien das erste Album, was jedoch mit ihrer späteren Musikausrichtung nur wenig zu tun hatte.

Der Durchbruch kam in den 1990er Jahren mit einer a-cappella-Aufnahme, die auch sofort in die Charts in Großbritannien einstieg.

Amos gehört zu den wenigen Künstlern, die sich selbst auf dem Klavier begleiten.

1992 dann auch der große Erfolg in den USA mit dem Album “Little Earthquakes”.

Tori Amos´Musik findet sich ab 1992 auch in einigen Kinofilmen, so u.a. in “Twister” oder “Mission Impossible II”.

Ihr bislang letztes Album erschien 2011 unter dem Titel “Night of Hunters”.



wallpaper-1019588
Golfen in Thailand meine Erlebnisse
wallpaper-1019588
Klassiker Neon Genesis Evangelion bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
Ode an die Uckermark #1
wallpaper-1019588
NYC 2+3
wallpaper-1019588
Scheu waren sie und still
wallpaper-1019588
Salami-Blätterteigrosen – Fingerfood für den Adventsbrunch
wallpaper-1019588
Apfelbäckchen X-Mas Kalender 2018 : Tür 13
wallpaper-1019588
TTT # 395 | 10 Neuerscheinungen aus 2019