Tonloses Grau

Manchmal verliert die Liebe ihre Farben,

erbleicht zu einem tonlosen Grau.

Einzig eine leise Melodie

singt unendlich im Herzen,

von all dem verlorenen Bunt,

welches sich verblassend

im Nebel des Vergangenen verlor.

© Erika Flickinger

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Gefühle von Erika. Permanenter Link des Eintrags.

wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt
wallpaper-1019588
Facebook plant neuen Namen