Tokio-Berlin / Berlin-Tokio

Tokio-Berlin / Berlin-TokioSeit 20 Jahren besteht die Städte­partner­schaft zwischen Tokio und Berlin. Vier Foto­grafinnen und Foto­grafen haben die beiden Haupt­städte bereist und zeigen derzeit in einer Gemein­schafts­ausstellung im Roten Rathaus Berlin ihre Arbeiten, die den Fragen nach­gehen: Was können uns die Bilder japanischer und deutscher Foto­grafen aus Tokio in Ostasien und aus Berlin im Herzen Europas vermitteln? Was macht Berlin aus und was ist in Tokio das Besondere?

Ausstellungsbeschreibung

Vier Fotografen bereisen die Partnerstädte ihrer Metropolen. Was können uns die Bilder japanischer und deutscher Fotografen aus Tokio in Ostasien und aus Berlin im Herzen Europas vermitteln? Was macht Berlin aus und was ist in Tokio das Besondere?

Vom 12. September bis zum 6. Oktober 2014 zeigen die Fotografinnen Anke Illing und Yumiko Okabe sowie die Fotografen Jumpei Tainaka und Thomas Voßbeck im Berliner Rathaus ihre fotografischen Impressionen in dieser ersten Gemeinschaftsausstellung. Eine Besichtigung der Ausstellung ist in der Regel werktags von 9:30 bis 17:00 Uhr möglich, sofern keine Veranstaltungen im Rathaus stattfinden. Unter der Telefonnummer 9026-2032 können Sie diese vorab erfragen.

Zur Ausstellung erscheint ein deutsch/japanischer Katalog, der hier bestellt werden kann.

  • Ausstellungsinformation der Senatskanzlei Berlin
  • Website Europareportage

Wann und wo

Rotes Rathaus
Rathausstraße
10178 Berlin

12. September bis 6. Oktober 2014


wallpaper-1019588
Liela Moss: Alleine rocken
wallpaper-1019588
Beach Fossils: Über jeden Zweifel
wallpaper-1019588
Zugezogen Maskulin: Exitstrategie
wallpaper-1019588
Die Liebe liebt Freiheit!