Fraue Bergemann: Berlin — narrativ

Fraue Bergemann: Berlin — narrativHier noch ein Hinweis auf eine Ausstellung, die schon eine Weile zu sehen ist und noch bis zum 11. Oktober läuft: Aus ihrer Serie “So weit das Auge reicht …” präsentiert die Fotografin Frauke Bergemann Fotografien aus Berlin, die zwischen 2000 und 2003 entstanden sind. Die großformatigen Aufnahmen sind in der Klinik am Garbátyplatz ausgestellt.

Insgesamt 23 Bilder der Serie können Montag bis Freitag von 7.30 bis 21.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10.00 bis 15.00 Uhr im Empfangsraum und den Gängen der Klinik Garbátyplatz 1 angesehen werden. Gegenstand sind urbane Kulissen der ersten und zweiten Reihe, die den rasenden Wandel der (neuen) Berliner Stadtmitte dokumentieren.

Wann und wo

Klinik Garbátyplatz 1
Garbátyplatz 1
13187 Berlin
(Endstation der U2, Pankow)


wallpaper-1019588
Knights of Sidonia: Neuer Anime-Film angekündigt
wallpaper-1019588
Worms Rumble, Recompile und vielversprechendere Indies angekündigt
wallpaper-1019588
„Lapis Re:LiGHTs“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro