Tödlicher Verkehrsunfall Beckum

Tödlicher Verkehrsunfall Beckum – Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagmittag erlitt ein 53 Jahre alter Autofahrer tödliche Verletzungen.

Tödlicher Verkehrsunfall Beckum/Warendorf (ots) – Ein 53-jähriger Beckumer wurde am 26.09.2015, gegen 12.19 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Beckum auf der Hammer Straße getötet. Der 53-jährige war mit seinem Opel auf der L507 in Richtung Dolberg unterwegs. In Höhe der Autobahnbrücke geriet er auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs und prallte anschließend linksseitig der Fahrbahn gegen das Brückenbauwerk.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Auf Grund seiner schweren Verletzungen verstarb der Beckumer noch an der Unfallstelle. Die Hammer Straße musste während der Unfallaufnahme für zwei Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf 5.000,- Euro geschätzt.


wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Mindestlohn steigt auf € 9.94 brutto zum 1.1.2019
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Duft Empfehlungen für Weihnachten von Marionnaud
wallpaper-1019588
Sterne aus Butterbrottüten basteln – Wenn das Ergebnis alle zum Staunen bringt!
wallpaper-1019588
Mit dem Nachtbus sicher zum Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Wiener Sängerknaben eröffneten den Mariazeller Adventkonzertreigen