Tödlicher Unfall Holzminden

Tödlicher Unfall Holzminden – 53-jähriger kollidiert mit zwei Bäumen auf der L550 und kommt ums Leben

Tödlicher Unfall Holzminden/Hameln  (ots/DAS) – Bei einem schweren Unfall Holzminden Boffzen (Landkreis Holzminden) am Mittwochmorgen kam ein 53 Jahre alter Autofahrer aus Holzminden ums Leben. Wie die Polizei in Holzminden mitteilte, ereignete sich der Autounfall bereits in den frühen Morgenstunden auf der L 550.

Der Komplett zerstörte Frod Escort wurde 30 Meter in den Wald geschleudert Bild:Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer, wohl wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen zwischen Holzminden und Boffzen verloren, von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Leitpfahl und eine Leittafel und dann noch mit zwei Bäumen kollidiert.  Ein Sparziergänger hat den Mann dann am Morgen in seinem Ford Escort tot aufgefunden.


wallpaper-1019588
#1209 [Review] brandnooz Box Juli 2022
wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]
wallpaper-1019588
[Senf] MacBook Pro 14 (2021)
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]