Tödlicher Unfall Biburg

Tödlicher Unfall Biburg

Symbolbild – Lizenz de.fotolia.com

Tödlicher Unfall Biburg/Landkreis Kehlheim (ots/DAS) – Bei einen Unfall B16 Biburg am Donnerstagmorgen erlitten eine Person tödliche- und drei weitere Personen schwere Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, fuhren mehrere Fahrzeuge auf der Bundesstraße 16 von Abensberg nach Ingolstadt.

Dabei überholte ein PKW die vorausfahrenden Wagen und geriet dabei aus unbekannter Ursache die Kontrolle und kollidierte mit einem der zu überholenden PKW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen gegen einen Brückenpfeiler geschleudert und überschlug sich anschließend.

Fahrer des überholten PKW kommt ums Leben

Die Insassen wurden in dem Wrack eingeklemmt. Es gelang den Einsatzkräften die Menschen aus dem zerstörten Auto zu bergen. Allerdings kam für den Fahrer des überholten PKW jede Hilfe zu spät und er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Nach dem Unfall B 16 musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden. Zwei  Rettungshubschrauber und mehrere Rettungswagen wurden zur Unfallstelle gerufen. Von


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Abendglühen
wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
Winterimpressionen Ende Jänner 2019 aus Mariazell
wallpaper-1019588
Mindestlohn steigt auf € 9.94 brutto zum 1.1.2019
wallpaper-1019588
Eigenes Bett vs. Familienbett
wallpaper-1019588
24 Tipps für den Wettkampf
wallpaper-1019588
Makita Akku Kettensäge DUC353Z Test
wallpaper-1019588
[Rezension] Love to Share