Tödlicher Motorradunfall Ibbenbüren

Tödlicher Motorradunfall Ibbenbüren/Steinfurt (ots/DAS) – Tödliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem schweren Motorradunfall Ibbenbüren heute Dienstagabend. Wie die Polizei in Steinfurt mitteilte, war der 38 Jahre alter Biker mit seinem Bike aus Recke-Obersteinbeck kommend in Fahrtrichtung Ibbenbüren-Uffeln unterwegs. Dabei verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Maschine und geriet im Verlauf einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Dort prallt er dann mit einem entgegenkommenden Pkw einer 28 Jahre alten Autofahrerin zusammen. Durch die Wucht der Kollision wurde der Kradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag. Die Pkw-Fahrerin und ihr 27-jähriger Beifahrer wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert. Die Nordbahnstraße war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Zur Klärung des Unfallgeschehens wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Münster ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.500 Euro.