Tödlicher Motorradunfall Bramsche-Epe

Osnabrücker Kradfahrer kommt bei Motorradunfall Bramsche-Epe ums Leben

 Motorradunfall Bramsche-Epe (Symbolbild)@de.fotoliacomMotorradunfall Bramsche-Epe/Osnabrück (ots/DAS) – Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend auf der Vördener Straße ereignete, ist ein 35-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Gegen 19.50 Uhr kollidierte der in Richtung Bramsche fahrende Zweiradfahrer mit einem entgegenkommenden Pkw, der nach links in die K 147 abbiegen wollte.

Der aus Osnabrück stammende Motorradfahrer zog sich bei der Kollision so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 47-jährige Autofahrer aus Neuenkirchen-Vörden erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden. Sie wurden sichergestellt. Mit Hilfe eines photogrammetrischen Systems wurde die Unfallstelle ausgemessen.

Ähnliche Artikel:

Tödlicher Motorradunfall Bramsche-EpePOL-OS: Bramsche: Motorradfahrer mit Sommerreifen auf schneebedeckter Autobahn unterwegs Tödlicher Motorradunfall Bramsche-EpePOL-OS: Bramsche: Trickdiebstahl in Bramsche – Angebliche Spendensammlerin unterwegs Tödlicher Motorradunfall Bramsche-EpePOL-OS: Bramsche: Trickdiebstahl in Bramsche – Angebliche Spendensammlerin unterwegs

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte