Motorradunfall Immendingen – Bikerin tödlich verletzt

43-jährige Kradfahrerin kommt bei Motorradunfall Immendingen ums Leben

Motorradunfall  Immendingen (Symbolbild) @de.fotolia.comMotorradunfall Immendingen /Tuttlingen (ots/DAS) – Am Samstagnachmittag kam es gegen 15.20 Uhr auf der B 311 zwischen Tuttlingen und Immendingen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem eine 43-jährige Krad-Lenkerin tödliche Verletzungen erlitt. Nach ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei befuhr die Motorradfahrerin die B 311 von Tuttlingen in Richtung Immendingen und geriet aus bislang noch nicht geklärter Ursache nach rechts gegen die dort verbauten Randsteine.

Motorradunfall  Immendingen – In der Folge kam die Fahrerin mit ihrer Maschine zu Fall und schleuderte über die Fahrbahn. Hierbei zog sie sich tödliche Verletzungen zu. Die B 311 wurde für die Zeitdauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt, der Verkehr wurde hierzu jeweilig über den Hattinger Bahnhof umgeleitet. Die Sperrung dauerte bis gegen 17.50 Uhr. Durch das Unfallgeschehen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 2500.- Euro.

Ähnliche Artikel:

Unfall Plau /Bild:Rettungsdienst im Einsatz/xafia@pixelio.deMotorradunfall Krefeld – Bikerin prallt gegen Anhänger und wird mitgeschleift Motorradunfall  Immendingen – Bikerin tödlich verletztBiker bei Motorradunfall in Karlsruhe schwer verletzt Motorradunfall  Immendingen – Bikerin tödlich verletztMotorradunfall Martfeld – Bikerin tödlich verletzt

wallpaper-1019588
[Comic] The Old Guard [2]
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Samsung Galaxy M32 erschienen
wallpaper-1019588
Bestes Hundefutter?
wallpaper-1019588
Welches Substrat eignet sich für welche Pflanze?