Tierschutzverein braucht Hilfe!

Der Tierschutzverein Kreis Aachen e.V. sucht ehrenamtliche Helfer die dem Verein bei der Tierschutzarbeit unterstützen möchten.

Pflegestellen für erwachsene Tiere:
Hierfür werden tierliebe Menschen gesucht die unseren Vierbeinern einen vorübergehendes Zuhause bieten möchten. Es handelt sich dabei überwiegend um Katzen aber auch Hunde und Kleintiere. Die während des Aufenthalts anfallenden Kosten für Futter, Streu, Tierarztbesuche, etc. werden vom Verein übernommen. Die Vermittlung der Tiere übernimmt der Verein.

Pflegestellen für Babykatzen:
Für diese anspruchsvolle Aufgabe werden Menschen mit sehr viel Zeit gesucht. Wer kleine Katzen kennt weiß das sie Spielen, Essen und Schlafen und das reichlich aber sie brauchen auch sehr viel Zuwendung. Viele der kleinen Katzen kommen draußen zur Welt und müssen den Kontakt zu Menschen erst noch lernen und sich in dessen Umgebung zurecht finden. Darum ist es sehr wichtig sich mit den kleinen intensiv zu beschäftigen.

Fahrer/innen z.B. für Tierarztfahrten:
Vielleicht möchte jemand dem Verein bei der Übernahme von z.B. Tierarztfahrten unterstützen.
Solche Fahrten sind zum teil sehr zeitaufwändig aber auch sehr wichtig. Da die allermeisten Helfer des Vereins berufstätig sind werden Helfer für Fahrten immer benötigt.

Spenden aller Art:
Es wird hauptsächlich Katzenfutter, aber auch Hunde- und Kleintierfutter benötigt.
Der Verein versorgt zusätzlich zu den Vermittlungstieren ca. 300 herrenlose Katzen in der gesamten Städte Region Aachen, ist der Bedarf an Katzenfutter wie man sich sicher vorstellen enorm.

Futterspenden für unseren Gnadenhof für Großtiere mit Pferden, Schweinen, Ponys und Schafen und einem Esel sind ebenfalls immer gern gesehen.

Da die Gnadenhofbewohner zum Teil aus Altersgründen oder Erkrankungen nur spezielles Kraftfutter bekommen dürfen, ist es wichtig sich vor dem Kauf von Futter unbedingt mit dem Verein in Verbindung zu setzen. Gutscheine vom Futtermittelhändler können auch gespendet werden.

Es können auch Patenschaften für die Tiere vom Gnadenhof übernommen werden.
Wer mag kann auch für eines der Tiere vom Gnadenhof eine Patenschaft übernehmen und die Versorgung mit einem beliebigen monatlichen Betrag unterstützen.

Wer nun Lust und Interesse hat die Arbeit des Vereins zu unterstützen kann sich unter einer dieser Telefonnummern melden: 0176 / 48262230 oder 0176 / 49283685

Weitere Informationen zum Verein findet man auf der Homepage unter:
www.tierschutz-kreis-aachen.de


wallpaper-1019588
Wie kann Boilerplate Code in Java reduziert werden?
wallpaper-1019588
AEMET erhöht die Regen-Prognosen von 180 auf 300 l/m2 in 12 Stunden auf dem Mittelmeer und den Balearen
wallpaper-1019588
Eclipse Photon
wallpaper-1019588
Bundesstinkefingerbeauftragter fordert: Özil soll Nationalhymne singen
wallpaper-1019588
Java Thread – 6 State oder wie starten wir ein einfaches Java Programm auf dem Raspberry Pi
wallpaper-1019588
Spaghetti mit Tintenfisch
wallpaper-1019588
Malcantone im Januar
wallpaper-1019588
1000 Fragen an dich selbst: #3