Thomas Krempke: 3 m²

Thomas Krempke: 3 m²Beobachten, was auf einer sehr kleinen Flächen vor sich geht — dieser Aufgabe hat sich der Züricher Fotograf Thomas Krempke gestellt und den Balkon seiner Wohnung zum Untersuchungsgegenstand genommen. Seine Arbeit, die ab 26. Februar 2014 im Züricher KunstRaum R57 zu sehen sein wird, zeigt die Ergebnisse dieser Bestandsaufnahme und Spurensuche auf  3m².

Ausstellungsbeschreibung

3 m² groß ist sein Balkon in Zürich Wipkingen. Mit dem Fotoprojekt 3 m² beschränkt sich Thomas Krempke darauf, was innerhalb dieses begrenzten Raumes zu sehen ist. Das Projekt ist ein fotografisches Tasten durch seinen Alltag, eine Kartographie seines Sehens, ein Ausmessen des von ihm Wahrgenommenen, eine Art kriminalistischer Bestandsaufnahme und eine Spurensicherung dessen, was er täglich sieht.

3 m²: Bilder aus einem kleinen Raum, der Thomas Krempke immer größer wird, eine Parallelwelt, die verschlüsselte Version seines Lebens.

Quelle: Kunstraum R57

Wann und wo

R57 | FreiRaum für Ausstellungen | Aktionen | Performances | Installationen | Lesungen
Röschibachstrasse 57
CH-8037 Zürich

26. Februar bis 14. März 2014

Vernissage: Mittwoch 26. Februar 2014, 17-21 Uhr
Finissage: Freitag 14. März 2014, 17-20 Uhr
Thomas Krempke ist neben der Vernissage und Finissage jeweils am Donnerstag in der Ausstellung anwesend.


wallpaper-1019588
Quicktipp – Haarseife richtig anwenden
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy A03 vorgestellt
wallpaper-1019588
Thripse bekämpfen und Pflanzen schützen
wallpaper-1019588
Kellerasseln in der Wohnung – Möglichkeiten der Schädlingsbekämpfung