The Burning Page – Genevieve Cogman

Das nächste Buch ist durch, dieses Mal auch wieder etwas schneller. 😛 The Burning Page von Genevieve Cogman mit dem nächsten Abenteuer von Irene, einer der Bibliothekare der unsichtbaren Bibliothek.

The Burning Page – Genevieve Cogman

The Burning Page ist der dritte Band der Reihe. Während einem ihrer Aufträge sind Irene und Kai gerade auf der Flucht und wollen das Tor zur unsichtbaren Bibliothek öffnen, doch dabei geht die Tür in Flammen auf. Die Verbindung zur unsichtbaren Bibliothek ist zerstört und die beiden müssen zunächst einen anderen Ausweg finden.

Die unsichtbare Bibliothek existiert zwischen den ganzen Welten. Die Bibliothek sammelt Bücher aus allen möglichen Parallelwelten, vor allem Bücher, die es so sonst in keiner anderen Welt gibt. Die anderen Welten können dabei unterteilt werden in Ordnungswelten und Chaoswelten. Unter diesen gibt es auch Welten, die so sehr von Ordnung oder Chaos beherrscht werden, dass sie als unbewohnbar gelten.
Normalerweise kann Irene aus jeder Welt eine Türe in die unsichtbare Bibliothek öffnen (Bücher/Bibliothek in der Welt vorausgesetzt), aber irgendwas ist passiert. Als sie und Kai es doch noch zur Bibliothek zurück schaffen, erfahren sie, dass Alberich wieder am Werk ist, der Erzfeind der Bibliothek. Ein ehemaliger Bibliothekar, der sich der Chaosenergie bemächtigt hat und nun versucht die unsichtbare Bibliothek auszulöschen. In zig Welten sind die Portale zur unsichtbaren Bibliothek in Flammen aufgegangen, als jemand versucht hat sie zu benutzen.

Irene und Kai werden zunächst in eine andere Welt geschickt, um wieder ein Buch zu stehlen, welches dabei helfen würde die Bibliothek zu stabilisieren. In der Welt zieht es sie nach St. Petersburg, eine Welt mit hoher Ordnung und viel Magie. Irene selbst kann keine Magie wirken, aber sie hat „die Sprache“ (the Language), mit der sie sich auch ganz gut wehren und schützen kann.
Doch ausgerechnet auf dieser Welt begegnen die beiden Alberich. Er bietet Irene an sich ihm anzuschließen oder zu sterben… es kommt zum Kampf.

Irene wird aber nicht nur einmal während diesem Abenteuer in Gefahr sein, diverse Mordversuche gilt es abzuwehren, während auch Alberich seinem Ziel immer näher zu kommen scheint. Mordversuche, Verräter, Sorgen um Freunde und eine immer schwächer werdende Bibiothek… Irene hat in diesem Band einiges zu tun. 🙂

Mir hat das Buch wieder sehr gut gefallen. 😀 Ich finde die Idee hinter dem Ganzen immer noch super. Die verschiedenen Welten mit ihren eigenen Regeln und dann die Bibliothek mit ihrer „Sprache“. Das Abenteuer mit Irene und ihren Freunden ist auch wieder mal mitreißend und spannend bis zum Schluss. Wenn ihr Spaß an Fantasy habt, schaut doch mal rein. 😉



wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot Note 9 zum Sparpreis erschienen
wallpaper-1019588
Was essen Marienkäfer?
wallpaper-1019588
#1162 [Review] Manga ~ Ballerina Star
wallpaper-1019588
Laptop Lüfter leiser machen