Thalia TouchMe TFT-Ebook-Reader im Tablet-Fun Test.

Thalia TouchMe TFT-Ebook-Reader im Tablet-Fun Test.

 

Die Buchhandelskette Thalia bietet mit dem TouchMe TFT-Reader einen neuen günstigen E-Book-Reader an, der für vergleichsweise wenig Geld über ein Touchscreen verfügt. Das TouchMe  besitzt ein farbiges LCD-Display, welches neben dem Lesen von E-Books, auch das anschauen von Filmen erlaubt.  Desweiteren kann man mit dem TouchMe auch Musik hören und sich auf dem Gerät gespeicherte Bilder ansehen.

Die technischen Daten des TouchMe eBook-Readers sind durchaus nicht zu verachten. Das 7-Zoll-Display des TouchMe ist etwas größer als bei den meisten Konkurrenten und lößt mit 800 x 480 Pixel auf.  Mit 8 GB internen Speicher, ist das TouchMe gut ausgestattet. Der Speicher kann via MicroSD-Karte um bis zu 16 GB erweitert werden. Nutzt man dies, kann man auf 24 GB Speicher zurückgreifen. Ein durchaus brauchbarer Wert für einen E-Book-Reader.

Sicherlich ein Highlight des TouchMe ist das farbige LCD-Display. Mit diesem kann man nicht nur Bilder, sondern auch Filme anschauen. Damit besitzt das TouchMe ein Alleinstellungsmerkmal, welches der Konkurrenz wie dem Amazon Kindle oder dem Weltbild/Hugendubel E-Book-Reader, fehlt.

Wie alle eBook-Reader mit einem LCD-Display, verfügt auch das TouchMe über eine Hintergrundbeleuchtung, welche vor allem das Lesen in dunkler Umgebung erleichtert. So kann man bequem im Bett lesen, ohne dabei extra ein Licht anhaben zu müssen.  Die Hintergrundbeleuchtung lässt sich je nach Bedarf und Umgebung anpassen.

Die Bedienung des TouchMe erfolgt über einen Touchscreen, was sicherlich für viele die angenehmste und bequemste Art ist, einen E-Book-Reader zu bedienen. Das TouchMe unterstützt folgende E-Book-Formate: ePub, PDF, Mobi und HTML. Desweiteren werden auch die Text-Formate TXT, PDB, RTF, LRC, FB2 und TVT unterstützt.

Wer sich gerne Bilder und Videos anschaut und auch Musik mit dem TouchMe hören möchte, der kann auf folgende, unterstützte Formate zurückgreifen:

  • Musik: MP3, WMA, FLAC, AAC, OGG, WAV, APE
  • Video: MPG, RMVB, FLC, ASF, WMV, MP4, 3GP, RM, AVI
  • Bilder u. Fotos: JPEG, PNG, BMP, GIF, PNG

Die Maße des TouchMe belaufen sich auf 197 x 126 x 9,7 Millimeter, mit einem Gewicht von 297 Gramm.

Wer auf der Suche nach einem günstigen E-Book-Reader ist, welcher nicht nur zum Lesen geeignet ist, der sollte sich den TouchMe TFT-Reader von Thalia einmal genauer ansehen.

Vor allem die Multimedia-Fähigkeiten und die saubere Verarbeitung des TouchMe, machen den Thalia-Reader zu einer ernst zunehmenden Konkurrenz für den Weltbild-Reader.

Zu einem Preis von 59 Euro, erhält man einen E-Book-Reader, der sich nicht verstecken muss und ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet.


wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Für alle Wetter: XS EXES Outdoor-Mode für Kids von Goldstadkids & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
Bestand an Porsche Transaxle Modellen 2019
wallpaper-1019588
Rezension: Schlechtes Chili - Joe R. Lansdale
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche 30 schwiegertochter
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche lustig frau 65