Kein Google-Tablet von HTC.

Kein Google-Tablet von HTC.

Wir wissen ja mittlerweile, dass das kommende Google-Tablet aller Voraussicht nach, von Asus hergestellt wird. Aber es gab auch Gespräche zwischen Google und HTC.

Wie jetzt bekannt wurde, hatte Google auch bei HTC angefragt, ob das Unternehmen bereit wäre, das neue Google-Tablet herzustellen. Da Google mit seinem Tablet nicht unbedingt das Apple iPad angreifen will, sondern eher im Bereich des Amazon Kindle Fire seinen Platz sieht, war natürlich der Gedanke an HTC nicht von der Hand zu weisen. Immerhin hat HTC mit seinem Flyer-Tablet ein Gerät auf dem Markt, welches gut zu den Voraussetzungen eines Google-Tablets passen würde.

Der angebliche Grund, warum eine Zusammenarbeit zwischen Google und HTC im Tablet-Segment nicht zustande kam, ist, das HTC die Entwicklung des Tablets leiten wollte. Dies war aber nicht nach Googles Vorstellungen und so kam es nicht zu einer Zusammenarbeit.

Eigentlich schade, denn HTC hat mit dem Flyer gezeigt, das es durchaus in der Lage ist, ein Tablet auf den Markt zu bringen, welches sich vor der Konkurrenz keinesfalls verstecken muss.


wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Snackbar Conquista will auch deutsche Kunden erobern
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Korsika: Aktuelle Wassertemperaturen für Korsika (Frankreich) im Mittelmeer
wallpaper-1019588
One Piece: 470 Millionen Manga-Exemplare sind im Umlauf
wallpaper-1019588
Tower of God: Episodenanzahl bekannt
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Action Comics [2]