Testtage Oschersleben: Stimmen aus dem Fahrerlager

Am 8. und 9. April fanden die Testtage des ADAC GT Masters in Oschersleben statt. Die Teams hatten dabei die erste Gelegenheit gemeinsam zu testen und erste Rundenzeiten in der Motorsportarena zu setzen. Das Wetter war wechselhaft, sodass es zeitweilig schwierig war, vernünftige Runden zusammen zu bekommen. Alles in allem haben wir einen Vorgeschmack auf die kommende Saison bekommen, die in zwei Wochen starten wird.

Gelungener Auftakt für Farnbacher Racing

testfarn2

Philipp Frommenwiler

Die absolute Testbestzeit (1.27,195 Min.) ging an den ADAC GT Masters-Champion von 2012, Sebastian Asch, der gemeinsam mit Philipp Frommenwiler in einem Porsche 911 für Farnbacher Racing startet. “Wir können mit dem Ergebnis und dem Auto wirklich zufrieden sein. Nach anfänglichen Problemen mit dem Set-Up konnten wir uns kontinuierlich verbessern und es ist natürlich schön zu sehen, wenn man zuoberst auf der Zeitenliste steht.”, verrät Philipp Frommenwiler gegenüber sportscar-racing.net. Weiterhin: “Wir können sehr zuversichtlich sein, ein Podiumsplatz in Oschersleben ist unser Ziel. Wir konnten unser geplantes Testprogramm ohne Zwischenfall durchziehen und konnten uns dann sogar erlauben, etwas früher Feierabend zu machen.”

teststart6

Farnbacher Racing (Bild: ADAC Motorsport)

Auch Mario Farnbacher zieht ein positives Fazit nach den beiden Testtagen: “Wir hatten eine gute Baseline bei beiden Autos über die zwei Tage. Damit können wir zufrieden sein. Der Porsche ist bekannterweise in Oschersleben immer stark. Ich bin mit der Leistung von uns soweit zufrieden.” Mario startet mit Nathan Morcom, der sein Debüt beim GT Masters gibt. “Mein Teamkollege ist neu im GT-Bereich, daher hatte er noch ein paar Schwierigkeiten damit zurecht zu kommen. Er verbessert sich Session für Session. Ich denke er wird für Oschersleben bei der Musik sein.” so Mario Farnbacher.

Ein voller Terminkalender beschert Mario in den nächsten Wochen kaum Zeit zum Durchatmen “Es wird sehr stressig. Ich habe Anfang Mai meine Abschlussprüfung für meine Ausbildung zum Automobilkaufmann, daher bin ich mit “büffeln” beschäftigt bzw. arbeite nebenbei noch bei meinem Dad in der Firma. Kurz nach dem ADAC GT Masters in Oschersleben muss ich wieder nach Amerika zum nächsten Lauf der IMSA Tudor Championship nach Laguna Seca. Zwei Tage nachdem ich heim komme, ist die Prüfung.”

Kaputte Schuhe aber YACO Racing voller Zuversicht

testgeip1

YACO Racing (Bild: ADAC Motorosport)

Mit einem Audi R8 LMS ultra tritt Philip Geipel mit seiner neuen Teamkollegin Rahel Frey an. Nach dem erfolgreichen Test in Oschersleben sprach er mit uns über seine Eindrücke und darüber, warum die Sasion morgen noch nicht starten kann:

Bist Du mit den Ergebnissen und Deinem Auto zufrieden?

Ich bin überglücklich mit dem Testverlauf. Letztes Jahr hatten wir keinerlei Vorbereitungszeit,  aber dieses Jahr hat alles gepasst und wir konnten den Audi R8 LMS ultra im Detail verbessern.

Sind während der Testtage Probleme aufgetaucht? 

Absolut nicht! Das Auto lief wie ein Uhrwerk, dass hat unser Mechaniker René Seifert hervorragend gemacht! Auch die Stimmung und Motivation im Team ist blendend, wir freuen uns auf den Saisonstart.

Wenn die Saison morgen beginnen würde, wie zuversichtlich wärst Du?

Ich wäre sehr guter Dinge! Obwohl der Saisonstart morgen schlecht wäre, mein neuer Overall ist noch in Arbeit und meine Schuhe sind kaputt.

Wie sieht das Programm für die letzten zwei Wochen vor Saisonbeginn für dich aus?

Ich werde noch verschiedene Partner besuchen, mein Fitnessprogramm intensivieren und meiner Arbeit als Automobilverkäufer nachgehen.

 

tags: ADAC GT MastersFarnbacher RacingFrommenwilerGeipelRahel FreyTesttage OscherslebenYACO Racing

wallpaper-1019588
Neue me&i Styles für Mama & Apfelbäckchen + Verlosung
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Die politische Korrektheit, gepachtet von linksgrün
wallpaper-1019588
|Rezension| Marie Force - Neuengland 1 - Vergiss die Liebe nicht
wallpaper-1019588
Nintendo veröffentlicht Daemon X Machina Übersichtstrailer