Term 3 und die neuen Firsties

Der 3.Term begann mit einer Service-Woche. Mit meinem Service AOC machten wir einige Ausfluege. Wir gingen an einem Tag zum Beispiel in eine Hoehle. Ich hatte etwas Angst, vor allem an den Stellen wo man kriechen musste, um weiter zu kommen. Auch sehr nett war das Bowlen in Cardiff.
Am 21.8 kamen die neuen Firsties an. Es war ein wenig wie eine Invasion. Wie letztes Jahr begruessten wir die Busse und brachten unsere Powys-Firsties zu uns ins Haus. Es hat sich fuer uns 2nd-years schon etwas komisch angefuehlt, als wir von einem Tag auf den anderen die halbe Schule nicht mehr kannten.
Gleich am Ankunftsabend spielten wir Namensspiele und hatten House-Meeting. Ich glaube Powys hat dieses Jahr die besten Firsties. Ich finde auch, dass unsere 2nd-year Gruppe besser zusammenhaelt. Die Atmosphaere im Haus ist eine ganz andere, man findet immer jemanden zum Reden, der Dayroom ist ausserhalb der Schulzeiten nie leer und es gibt kaum eine Trennung zwischen Firsties und 2nd-years. Wir werden die Powys-Familie, die wir letztes Jahr nie ganz erreicht haben. Hoffentlich aendert sich das nicht, wenn der Schulalltag beginnt und sich mehr und mehr Arbeit anhaeuft.
Wie letztes Jahr gab es zwei Firstie-Camps, um den Neuen eine Chance zu geben, sich in Activities wie Coasteering, Lagerfeuern und Spielen besser kennenzulernen. Dieses Jahr war ich eine der CAMP-LEADER. Es hatte sich fast der komplette Jahrgang beworben, aber nur etwa zehn oder so wurden fuer jedes Camp ausgewaehlt. Es hat sehr viel Spass gemacht, war aber auch super anstrengend. Oft tanzten wir auf Tischen, kochten essen oder holten Schlaf nach, waehrend die Firsties weg waren. Simon, der zustaendige Lehrer, meinte, dass unser Camp das beste bisher gewesen sei. Von den Firsties bekamen wir auch nur positives Feedback.
Hier einige Bilder:
    Term 3 und die neuen Firsties   Wir Camp-Leiter
Term 3 und die neuen FirstiesUnsere Gesichtsbemal Kuenste
Term 3 und die neuen FirstiesTerm 3 und die neuen FirstiesDas gesamte CampInteressante Infos:1) Mein Service hat seinen Namen von EMC (Extramural Center) zu AOC (Atlantic Outdoor Center) geaendert. Keiner weiss genau warum, es sorgte allerdings fuer einige Verwirrung, als manche Firsties nicht verstanden, dass wir AOC meinen, wenn wir von EMC reden.2) Bald kommt irgend eine Kontrolle ins AC, wegen Sicherheit, Unterbringung und so weiter. Je baelder die Inspektion, desto strenger scheinen die Schulregeln ueberwacht zu werden. Es gab schon zahlreiche Warnungen und auch Suspendierungen wegen "Nightriding" (in der Woche nach 22.15, am Wochenende nach 23.15 nicht im eigenen Haus sein) und Alkohol (neuerdings werden Schueler suspendiert, wenn sie mit Alkohol (egal in welcher Form) auf dem Schulgelaende gesehen werden.

wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Nachtmusik: “Riders” von Kansas Smitty’s ist der Soundtrack nächtliche Reisen
wallpaper-1019588
Luminar 4 ist da!
wallpaper-1019588
NEWS: Katie Melua kündigt Live-Album und neue Tourdaten an
wallpaper-1019588
{Rezension} Das Geschenk von Sebastian Fitzek