Tapetenwechsel

Hallo meine Lieben,

wie manche von euch sicherlich schon mitbekommen haben waren wir über Ostern zwei Tage in der Niederlande. Manche denken sich “ohje wie langweilig” aber ich muss sagen die Entfernung ist perfekt um spontan einen Tapetenwechsel zu genießen.

Eigentlich entstand diese Idee aus der einfachen Fragen “Lust nach Roermond zum shoppen zu fahren?”, die Antwort “Ja, dann können wir auch eine Nacht dort bleiben und ans Meer”. Gesagt, gebucht, gefahren.

Unser erster Stop war also Roermond, dazu kommt nächste Woche jedoch ein extra Post.

Von dort aus ging es ohne Zwischenstop direkt Richtung Zeeland an die Küste. Unser Hotel Middelburg war ein gutes Mittelpreis Hotel inklusive Frühstück,  welches sehr zentral aber auch ruhig gelegen war. Das Hotel machte einen gepflegten und frisch renovierten Eindruck. Daher kann ich es definitiv jedem enpfehlen der ein Hotel 10 Minuten vom Strand entfernt sucht.

Processed with VSCOcam

Processed with VSCOcam

Zumal an Standstädte hat man von dort aus die Qual der Wahl. Den ersten Tag nach unserem Shoppingtrip verbrachten wir in Domburg. Ich liebe diese Stadt so klein, idyllisch und meiner Meinung nach mit dem schönsten Strand geschmückt. Genau auf der Düne steht ein Hotel, von dem man perfekt direkt auf das Meer schauen kann. Dort mal ein Zimmer zu mieten wäre ein Traum. Ein weiteres Highlight ist das Eis dort, solltet Ihr mal dort sein, probiert ist unbedingt.

Processed with VSCOcam Processed with VSCOcam

Processed with VSCOcam

Am zweiten Tag erkundeten wir zunächst den Historischen Stadtkern von Middelburg, solltet Ihr mit dem Auto anreisen, kann ich euch nur empfehlen bei albert Heijn zu parken, am Sonntag kostenlos und in der Woche am günstigsten.

Processed with VSCOcam

Processed with VSCOcam

Unsere Reise ging weiter zum einzigen Südstrand der Niederlande, nach Zoutelande und im Süden steht die Sonne bekanntlich am längsten. Ebenfalls eine sehr schöne Stadt die sonntags mit einem wunderschönen Wochenmarkt viele Touristen anlockt. Hier gibt es ebenfalls kostenlose Parkplätze, die sogar ausgeschildert sind.

Processed with VSCOcam with f2 preset Processed with VSCOcam

Diese großen Flaggen zeigen im übrigen wo der Wind, hingeht und sind damit überdimensionale “Wetterhähne”.

Die Reise war für uns noch nicht vorbei. Von Zoutelande war es  nur ein Katzensprung bis nach Westkappelle. Vom Leuchtturm dort hat man nicht nur die beste Aussicht, sondern auch noch einen wunderschönen Strand, ein bisschen Kultur durch ein historisches Museum, sowie den leckersten Fisch den ich bisher in der Niederlande gekauft habe.

Ich kann, wie man an meiner Schwärmerei merkt, jedem die Niederlande auch für solche Spontanurlaube nur empfehlen. Wart Ihr schon einmal dort? Wie hat es euch dort gefallen?

Eure Isabell

Processed with VSCOcam