Chicken Teriyaki

Hallo meine Lieben,

ich hoffe Ihr habt Ostern im kreis eurer liebsten gut überstanden. Nach den ganzen schlemmereien, darf es jetzt was leichtes sein deswegen kommt heute nach langer langer Zeit mal wieder ein Rezept von mir.

wir benötigen für 4 Personen:
400 g Hähnchenbrust
6 EL   Sojasauce
2 EL  brauner Zucker
1 EL Honig
Fertige Teriyaki Sauce
Sesamsamen

Wir vermischen die Sojasauce mit dem braunem Zucker sowie dem Honig und der Teriyaki Sauce und legen das Hähnchen darin ein. Wir haben die Stücke direkt mundgerecht portioniert. Darin bleibt es für ca. 2 Stunden oder länger eingelegt.

Danach holen wir die einzelnen Hähnchenstücke heraus und braten diese nur noch in einer Pfanne an. Während diese anbraten überstreuen wir sie allerdings noch mit Sesamsamen.

Besonders gut dazu passen Sojasprossen, Tomaten, Paprika die wir in einer anderen Pfanne mit der übriggebliebenen Sauce anbraten können.

Ich hoffe euch schmeckt es genau so gut wie uns.
Eure Isabell

20140303_171117