Tagliatelle mit Lachs

Tagliatelle mit Lachs

Pasta ist ja etwas, was immer geht, immer schmeckt und meistens auch schnell gekocht ist. Ich liebe alle “langen” Nudeln, die auf dem Teller gedreht werden müssen, und sich dann – mit einem feinen Sugo überzogen – um die Gabel wickeln. Spaghetti, Linguine, Tagliatelle, Pappardelle… Pasta koche ich in einem möglichst großen Topf in reichlich Salzwasser. Kein Öl, da die Pasta die Soße sonst nicht mehr gut aufnehmen kann. Ist die Pasta al dente (bissfest), gieße ich sie ab und vermische sie direkt mit der Soße im Topf oder in einer vorgewärmten Schüssel. Frisch geriebenen Parmesan darüber und ab auf den Tisch. Lange Nudeln werden dann am Tellerrand mit einer Gabel und ohne Hilfe eines Löffels (!) aufgewickelt, so hat man eine Hand frei zum erzählen bzw. gestikulieren, oder um nach dem Weinglas zu greifen. Heute fiel die Wahl auf grüne Bandnudeln, die ich besonders gerne mag. Sie sind ein bisschen würziger im Geschmack, der am besten mit einer feinen leichten Soße zur Geltung kommt. In diesem Fall mit einer feinen Lachssoße.lachs-tagliatelle01

Für 2 Personen braucht man:

  • 200g grüne Tagliatelle
  • Salz
  • ca. 200g Lachsfilet
  • 1 Becher süße Sahne
  • 1 Schalotte
  • wenig Butter
  • 4 EL Martini Bianco (Vermouth – Noilly Prat)
  • 2-3 Zweiglein frischen Thymian
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • frisch geriebenen Parmesan

lachs-tagliatelle02

Die Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen. In der Zwischenzeit die Schalotte fein würfeln und in wenig Butter bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Thymian abzupfen, dazugeben und ebenfalls kurz andünsten. Alles mit dem Vermouth ablöschen und diesen fast vollständig verkochen lassen. Nun die Sahne hinzufügen und alles einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren. Den Lachs in ca. 1cm große Würfel schneiden und in die Soße geben. Nicht mehr kochen, sondern den Lachs “ziehen lassen”, bis er gar ist. Das geht recht schnell, ca. 5-10 Minuten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken. Die Pasta abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Soße vermengen. Auf Tellern verteilen und mit frisch geriebenem Parmesan (ja, das passt auch mit Lachs prima!) bestreuen. Lecker!

lachs-tagliatelle03

Tagliatelle mit LachsTagliatelle mit LachsBy sonja on 02/03/2014

Prep Time: 15 minutes

Cook Time: 20 minutes

Nutrition Information:
  • 320 calories

wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket
wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2E kann bestellt werden