TAG der Protagonisten

TAG der Protagonisten

Seit Anfang des Jahres nehme ich an der Challenge ‘ABC der Protagonisten’ von Favola teil. Ziel ist es nicht nur, möglichst viele Protagonisten mit anderen Namen kennenzulernen, sondern auch, jeden Monat eine Aufgabe zu erfüllen. Für den April hat sich Favola einen Tag ausgedacht.

Aufgabe

Beantworte die folgenden Fragen und begründe kurz deine Wahl. Nenne auch das Buch, in dem der Charakter zu Hause ist. Tagge danach drei weitere Blogger und informiere diese darüber.

Taggen möchte ich an dieser Stelle: Rishu, Sandy und Yvo.

Welches ist dein liebster Held, dein Lieblingsprotagonist?

TAG der ProtagonistenEinen Lieblingsprotagonisten an sich habe ich auch nach längerem nachdenken eigentlich nicht. Müsste ich aber eine Figur nennen, die mir auch noch lange nach dem Lesen des Buchs in Erinnerung geblieben ist, dann wäre das Junior aus der Godspeed Trilogie. Junior war für mich eine Figur, die mich immer wieder überraschen konnte. Und das sowohl im positiven aber auch im negativen Sinne. Seine Entscheidungen konnte ich nicht immer nachvollziehen, aber gerade das war ein Punkt, der mich Junior noch mehr ins Herz hat schließen lassen. Was soll ich schließlich mit einem Protagonisten anfangen, der in seinem Wesen und Verhalten so makellos ist, dass er unecht erscheint. Jeder Mensch hat schließlich Fehler.

Welches ist deine liebste Heldin, deine Lieblingsprotagonistin?

Auch bei dieser Frage ist mir die Entscheidung wirklich schwer gefallen. Es gibt mittlerweile so viele Protagonistinnen, die mir gutTAG der Protagonisten gefallen haben. Je länger ich jedoch über die Frage nachgedacht habe, desto klarer wurde mir, dass es nur eine Protagonistin gibt, die mir tatsächlich in der gesamten Buchreihe gut gefallen hat. Und das ist Rose Hathaway aus der Vampire Academy Reihe. Rose macht den gesamten Charme der Bücher aus. Während die Geschichte an sich eigentlich immer düster und ernst ist, so sorgt Rose für erheiternde Momente. Sie ist stark, tough, aber auch emotional und in den unangebrachtesten Momenten einfach nur komisch.

In welchen Charakter hast du dich sofort verliebt?

TAG der ProtagonistenWer meinen Blog regelmäßig liest kann es wahrscheinlich langsam nicht mehr hören :-D Aber auch für meine neuen Leser muss ich noch einmal betonen, wie sehr ich die Bücher von Colleen Hoover liebe. Allen voran die Geschichte von Sky und Holder. Selbst wenn es tatsächlich jemanden geben sollte, der die Geschichte nicht mag, so bin ich mir doch sicher, dass jede Leserin ihr Herz an Holder verlieren wird. Hach, Holder wird für mich in puncto Charme und Liebenswürdigkeit einfach immer unschlagbar bleiben. Tatsächlich hat Holder mich bereits in ‘Hopeless’ (das übrigens im Herbst auf Deutsch bei dtv erscheint. Also: KAUFEN!) umgehauen, umso überraschter war ich, als er mich in ‘Losing Hope’, das aus seiner Sicht erzählt wird, noch mehr für sich gewinnen konnte.

Mit wem aus der Buchwelt könntest du Pferde stehlen?

TAG der ProtagonistenBei dieser Frage kann es gar keine andere Antwort geben. Es müssen die Figuren sein, mit denen ich aufgewachsen bin, die gleichzeitig mit mir groß geworden sind. Das schweißt zusammen und bleibt für immer in Erinnerung. Harry, Ron und Hermine: wir haben uns kennen gelernt, da waren wir alle vier 11 Jahre alt. Als wir voneinander Abschied nehmen mussten wart ihr 17 und ich 19 Jahre alt. Acht Jahre meines Lebens waren die Drei ein fester Bestandteil meines Lebens. Trotzdem muss ich zugeben, dass ich nie der größte Fan von Harry war. Vielmehr waren es Ron und Hermine, die für mich viel mehr Heldentaten vollbracht haben, als der Protagonist selbst.

Welches ist dein liebstes Paar?

Es tut mir leid, aber ich muss auch an dieser Stelle wieder Sky und Holder nennen :-D Alles andere wäre wirklich TAG der Protagonistengelogen. Colleen Hoover zeigt, dass es nicht immer wilder Sexszenen benötigt, um das Herz der Leserin höher schlagen zu lassen. Es sind oftmals die kleinen, sanften Momente, die Colleen Hoover dazu auch noch in eine solch zauberhafte Sprache verpackt, die mir persönlich eine Gänsehaut bereitet haben. Ich muss die Bücher unbedingt noch einmal lesen!
 

Mit welchem Paar konntest du dich so gar nicht anfreunden?

Es gibt sicherlich einige Paare, die meinen Geschmack nicht treffen konnten. Da es aber den Rahmen sprengen würde, hier TAG der Protagonistenalle aufzuzählen, habe ich ein Paar gewählt, dass ich erst in den letzten zwei Wochen kennengelernt habe. Ans Herz wachsen konnten mir Nikki und Damien aus vielen Gründen nicht. Erstens wird die gesamte Beziehung der beiden für meinen Geschmack zu oberflächlich dargestellt. Sex ist sicherlich ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung, allerdings hatte ich beinahe den Eindruck, als würde das Paar lediglich auf die zügellose Leidenschaft füreinander reduziert. Das ist sicher ein Phänomen, das gerade in Erotikbüchern nicht selten ist. Viel schlimmer war für mich aber, dass ich die beiden Figuren in ihrer Beziehung nicht als gleichberechtigt wahrgenommen habe. Mir hat es beinahe das Herz gebrochen mitansehen zu müssen, wie Nikki Damien immer wieder ihre Liebe gesteht, aber von Damien in dieser Richtung beinahe gar nichts erwidert wurde. Denn teure Geschenke und einen für meinen Geschmack viel zu ausgeprägten Beschützerinstinkt zeugen für mich noch lange nicht von Liebe.

Wer ist dein liebster Nebencharakter?

TAG der ProtagonistenEs gehört schon einiges dazu, wenn eine Autorin es schafft, dass ich als Leserin den Großteil der Nebencharaktere ins Herz schließen kann. Und genau das ist Huntley Fitzpatrick in Mein Sommer nebenan gelungen. Die ganze Familie Garrett wurde von der Autorin so liebevoll und einzigartig dargestellt, dass mir wirklich alle Familienmitglieder prompt sympathisch waren. Aber es war dann doch der jüngste Garrett, den ich so schnell sicher nicht vergessen werde. George war so liebenswürdig und zuckersüß und hat mich immer wieder zum Lachen gebracht.
 

Wen kürst du zum fiesesten Antagonisten?

Auch bei dieser Frage gibt es in meinen Augen nur eine Antwort. Voldemort ist für mich DER Bösewicht schlechthin. ObwohlTAG der Protagonisten die Harry Potter Reihe auf jeden Fall auch als Kinderbuch durchgeht, hat J. K. Rowling doch nicht davor zurückgeschreckt, ihren Bösewicht in all seinen furchtbaren Facetten greifbar zu machen. Und auch, wenn Voldemort sicherlich eine schwere Kindheit hatte, so ist er als Erwachsener so grausam, dass man trotz seiner Traumata absolut kein Mitleid für ihn empfinden kann. Auch in den Verfilmungen wurde Voldemort in meinen Augen perfekt dargestellt, was nicht allein dem grandiosen Ralph Fiennes zu verdanken ist.

Wem würdest du gerne einmal gehörig deine Meinung sagen?

TAG der ProtagonistenNoch vor einigen Monaten wäre diese Frage für mich nicht zu beantworten gewesen. Denn eigentlich habe ich noch nie ein großes Problem mit einer Buchfigur gehabt. Umso überraschter war ich, dass ich ausgerechnet mit einer Protagonistin eines solch gut bewerteten Buchs absolut nicht klar gekommen bin. Kiera legt ein Verhalten an den Tag, was für mich unverzeihlich ist. Untreue an sich ist in meinen Augen schon ein absolutes No Go, aber darüber hinaus über einen so langen Zeitraum mit den Gefühlen zwei wundervoller Männer zu spielen, wie Kiera es getan und bis auf die Spitze getrieben hat, geht auf keine Kuhhaut. Wie die beiden Männer, Kellan und Denny, so etwas auch noch mit sich machen lassen, ist mir genauso schleierhaft.

War für dich schon einmal der Antagonist der eigentliche Held?

Ob Professor Severus Snape genau genommen als Antagonist durchgehen kann, weiß ich nicht. Doch in den ersten Bänden der TAG der ProtagonistenHarry Potter Reihe war er in seinem Verhalten so boshaft, dass er sicher in diese Kategorie fallen kann. Für mich war Snape von Anfang an eine der interessantesten Figuren, weil er so unberechenbar daher gekommen ist. Erst nach und nach hat sich für den Leser herausgestellt, dass in ihm alles andere als eine Schreckensfigur, sondern viel mehr ein Held steckt. Es gehört in meinen Augen schon einiges dazu, ein Doppelleben zu führen und immer genau die richtigen Menschen, egal was es kostet und wie sehr man dafür gehasst wird, an der Nase herumzuführen.

&


wallpaper-1019588
Pampasgras trocknen: Schritt für Schritt erklärt
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Tablet Lenovo Tab M10 Plus preiswert im Lidl Onlineshop
wallpaper-1019588
9 winterharte mediterrane Pflanzen für sommerliche Außenbereiche
wallpaper-1019588
Radeln für die Seele – Alte Bahntrassen Hessen