Systemreset

Mein soziales Betriebssystem wird derzeit aktualisiert. Was sich leider-leider online nicht einbinden lässt. ALSO NEUSTART. ALSO RESET. Und ein 14. Januar bietet sich hierfür geradezu an.

Banale Fragen aus dem Innersten der Seele brachten das System zum Absturz:

“Wieso zum Teufel (bist du|bin ich) in letzter Zeit so überheblich?”

Selbstzweifel en gros.

Klar: “Die Kunst des klaren Denkens” – beispielsweise – ist wie ein Lehrbuch für Arithmetik, welches natürlich denjenigen nicht unbedingt glücklich macht, der hin und wieder an sozialen Differentialgleichungen pfriemelt.

Doch über Sätze wie …

“die Wahrscheinlichkeit liegt eine Haaresbreite über null”

… muss man sich trotzdem nicht unbedingt lustig machen.

Vielleicht sollte ich wirklich eines Tages damit beginnen, ein Tagebuch schreiben? Darin an jedem Tag, den Gott werden lässt, eine kleine Notiz? Nur Wirklichwichtiges. Was ich dann online stellen sollte. Wie ein richtiger Blogger. Oder wie ein Sprayer an der vollgeschmierten Klagemauer des WWW.

“Ich bin hier gewesen,
Das kann jeder lesen.
Und der es gelesen,
Ist auch hier gewesen.”

——-

Es  ist einfach nur ein Schreibfehler, du Blödmann! Dein Leben braucht nicht mehr Sarkasmus – dein Leben braucht mehr Struktur!


wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]
wallpaper-1019588
[Senf] MacBook Pro 14 (2021)
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt