Synchronbacken #44 - Meine Laugenecke

Plunderteig

Nach einem einfachen Start ins neue Jahr, hatten Zorra vom Kochtopf und ich uns gedacht, dass wir es nun so richtig krachen lassen könnten. Wobei, es kommt darauf an, wie man zu Plunderteig steht.
Eigentlich ist es nicht wirklich kompliziert - ich bekomme es trotzdem nicht hin... Wir hatten schon mal Plunderteig, und reden wir besser nicht darüber, wie es damals lief! Beim jetzigen Synchronbacken lief es schon besser, aber perfekt war das Ergebnis nicht - zumindest nicht optisch, geschmacklich hat alles gepasst.
Synchronbacken #44 - Meine Laugenecke 

Meine Variante

Ich hatte mich für Laugenecken entschieden, die essen hier groß und klein gerne.
Beim Rezept habe ich mich soweit an die Mengenangaben gehalten, aber Dinkelmehl verwendet, sowie Ei gegen Quark ausgetauscht.
Geschmacklich waren die Laugenecken klasse, optisch leider nicht. Sie sind nicht schön aufgeblättert.
Über Instagram habe ich schon den Tip bekommen, dass die Butterschicht zu dick war.
Auch glaube ich, war es mit den vielen Butterschichten nicht gerade sinnvoll die Laugenecken in der Lauge zu "baden", ich hätte sie besser abgestrichen mit dem Pinsel 🙈 Da war die Macht der Gewohnheit wohl stärker und hat mich garnicht darüber nachdenken lassen, dass es auch anders geht.
Ich glaube, ich werde mich die Tage nochmal daran machen und es erneut versuchen.

Laugenecken

Laugenecken
reicht ca. 5-6 Stück


Zutaten für den Teig

  • 450 gr Dinkelmehl, Typ 630
  • 25 gr Dinkelvollkornmehl
  • 50 gr Anstellgut (Roggen)
  • 38 gr Quark
  • 9 gr Salz
  • 50 gr Zucker
  • 10 gr Hefe, frisch
  • 50 gr Butter (5°C)
  • 80 gr Kartoffeln (gekocht, geschält, zerdrückt)
  • 175 gr Wasser, kalt
  • 250 gr Butter zum Toupieren
  • Laugenlösung & Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

  • Alle Zutaten ausser der Butter mit der Küchenmaschine verkneten, erst 5 min auf Stufe 1, dann weitere 6 min auf Stufe 2. Nun die Butter geben und für weitere 3-4 min kneten. 
  • Den Teig nun auf eine Größe von ca. 25x20cm ausrollen, in Folie schlagen und für 8-12 Std in den Kühlschrank (ca. 5°C) geben. 
  • In der Zwischenzeit die Butter auf eine Größe von 15x20cm ausrollen, in Folie schlagen und bei 10-12 °C lagern. 
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen auf ca. 20x30cm, die Butterplatte auf eine Teighälfte legen, die anderen Hälfte darüber legen.
  • Nun den Teig auf ca. 30x40cm ausrollen. Jetzt von beiden Seiten zur Mitte einschlagen und anschließend nochmals über die Mitte hin zusammenfalten. Wenn der Teig noch dehnbar genug ist, ihn nochmals auf das Mass ausrollen und erneute wie oben beschrieben falten. Ansonsten den Teig für 10-15 min in den Kühlschrank geben und dann wiederholen. 
  • Den Teig 30 min in den Kühlschrank geben. 
  • Jetzt den Teig auf etwa 3mm dicke ausrollen, in Streifen und dann in Dreiecke schneiden. Jeweils 3 Dreiecke werden leicht mit Wasser bestrichen und aufeinander gestapelt. Diese nun auf Backpapier geben und für ca. 3 Std gehen lassen.
  • Die Lauge vorbereiten (Achtung Schutzkleidung tragen) und die Laugenecken abstreichen, bei Bedarf mit Sesamöl oder Kernen bestreuen
  • Den Backofen rechtzeitig auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Das Backblech in den Ofen geben, mittlere Schiene und für 15-20 min backen.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
Auch hier geht es weiter mit dem #synchronplunder - es gibt Laugenecke, die liebt das kleine-große Mädchen 😃 Foto 1 - die Schichten und das fertige Blech Foto 2 - während dem Rollen und Falten Der Teig darf jetzt 5 Std gehen, bin gespannt... Dabei sind schon @zorrakochtopf @backmaedchen1967 @stine_helm @birlibing @birgitdelicious @verkocht_und_zugenaeht @backen_mit_leidenschaft_blog @kuechentraumundpurzelbaum @salamico_de @miss_autumn_frost @jennysbakingblog @vivelareduction @homemadeandbaked @meinwunderbareschaos @cakescookiesandmore.ch @die.feinerei @kerstins_speisekammer @tebina90 @leckermitgeri @linalsbackhimmel @deliciousdishesaroundmykitchen @obers_trifft_sahne @zimtkringel1 #synchronbacken #synchronbackendasoriginal #weizenfrei #homebaked #plunderteigEin Beitrag geteilt von From Snuggs Kitchen - Sandra (@fromsnuggskitchen) am Feb 23, 2020 um 2:34 PST

Jetzt noch ein Danke an alle, die teilgenommen haben. Es freut mich, dass wir so viele Mitstreiter hatten.
Die Beiträge gehen im Laufe des Tages online, falls Du bei einem der Links eine Fehlermeldung erhältst, dann  schaue doch später noch mal vorbei.
zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf
 Britta von Backmaedchen 1967
 Birgit von Birgit D
 Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum
 Dominik von Salamico
 Caroline von Linal's Backhimmel 
Conny von Mein wunderbares Chaos
 Jenny von Jenny is baking
 Simone von zimtkringel
 Petra von Obers trifft Sahne
 Manuela von Vive la réduction!
 Dagmar von dagmars brotecke
 Birgit M. von Backen mit Leidenschaft
 Simone von deliciousdishesaroundmykitchen
 Tamara von Cakes, Cookies and more
 Geri von Lecker mit Geri
 Bettina von homemade & baked
Synchronbacken #44 - Meine Laugenecke

wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Teitur: Gegen die Trübsal
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active 2 Test
wallpaper-1019588
Arbeitslose und Einwanderer sollen den Mangel in landwirtschaftlichen Betrieben decken
wallpaper-1019588
1st online Whisky Tasting - Samstag, 18. April 2020 17-18 Uhr