Symms Kino Preview: Der Mandant

Symms Kino Preview: Der Mandant

Mick Haller ist ein Anwalt für Jedermann von der Prostituierten bis zu Rocker Banden, er vertritt und er gewinnt auch, indem er jedes noch so kleine Schlupfloch findet. Eines Tages gelangt er durch einen Kautionscop an Louis Roulet, den Sohn einer vermögenden Immobilienhändlerin. Roulet soll eine Prostituierte brutal zusammengeschlagen haben. Er bestreitet die Tat von Anfang an und Mick glaubt ihm, auch wenn im Hinterkopf eine ganze Leise stimme ihn zu Vorsicht mahnt. Während den Ermittlungen stellt sich allerdings heraus das die Weste seines Mandanten anscheinend doch nicht so weiß ist wie er gerne hätte. Mick steht nun vor einem Problem. Als Anwalt von Roulet kann er nicht einfach zu Polizei gehen, ein Katz und Mausspiel beginnt.

Meine Meinung:

Matthew McConaughey in der Rolle des Mick Haller und Ryan Phillippe als Louis Roulet zeigen in ca. 2 Stunden Spielzeit wie schwer es einem heut zu Tage gemacht Opfer und Täter von einander zu unterscheiden. Dies tun sie mal mehr mal weniger Spannend. Der Film hat eindeutig Höhen und Tiefen und sehr schnell wird einen klar wie das ganze ausgehen wird. Einzig am Ende gibt es noch mal kurz eine Überraschung für den Zuschauer, der Rest ist ein vorgekauter Justiz Thriller in Law & Order Manier. Teilweise witzig und smart erleben wir wie Mick Haller versucht ein besser Anwalt zu sein, mit sich hadert das Richtige zu tun und Fehler aus der Vergangenheit wieder gut zu machen. Haller ist ein Charakter der die Zuschauer spalten wird, auf der einen Seite spielt der das Hollywood Anwaltsarschloch der seine Mandanten auch mal im Knast versauern lässt wenn sie das Honorar nicht aufbringen, auf der anderen entwickelt sich seine Einstellung im Film zu dem was man von einem Anwalt erwartet.
Louis Roulet möchte man an Anfangs seine Geschichte gerne Abkaufen, aber wer z.B. Eiskalte Engel kennt, weis das Ryan Phillippe nur zu gut die Rolle des Wolfs im Schafspelz drauf hat.
Alles in allem ein solider Justizthriller der aber nicht viel mehr als die allabendlichen Serien im TV bietet. Für Fans sicherlich schön anzusehen, ich würde aber trotzdem erst auf die TV-Premiere warten. Mein Fall es nicht unbedingt da ich mich einfach als Justiz TV gesättigt bezeichnen würde.

 

Wertung

Symms Kino Preview: Der Mandant

Symm


wallpaper-1019588
Warum Magnesium in den Wechseljahren so wichtig ist [Werbung*]
wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Pro Golf Tour – Broekpolder International Open
wallpaper-1019588
Automatisierter Content: Kostenersparnis oder Milchmädchenrechnung?
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht Fliegen mit American Airlines
wallpaper-1019588
Yakuza, illegales Glücksspiel und Onlinebetrug
wallpaper-1019588
WERBUNG | Wohlfühlen wie im Kosmetikstudio: SKINOLOGY PRO!
wallpaper-1019588
Meine Trendfarben 2019: Outfit in den Farben Curry und Ultraviolett