Symbole in der Tradition …

… oder, wie und wovon Heinrich Seuse in Hinblick auf seine Symbole inspiriert worden ist.Nach und nach sollen die einzelnen Symbole in ihrer Bedeutung und Herkunft dargestellt werden. Es soll der Frage nachgegangen werden, ob Seuse eigene Symbole schafft oder ob er auf vorgegebene zurückgreift und sie vielleicht in ihrer Bedeutung verändert. Denn im Laufe der Geschichte und abhängig von den einzelnen, verschiedenen Kulturen haben Symbole verschiedene und sich unter Umständen verändernde Symbolbedeutungen angenommen.
Aus der Pflanzenwelt verwendet Seuse: balsam, blume, liban, meienris, rosbom und seldenzwi.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte