Super Bowl – teuerste Werbebühne des Jahres

Der Super Bowl ist die meistgesehene Fernsehsendung in den USA. 2011 sahen 111 Millionen Menschen das Spiel (Vorjahr: 106 Mio.) und so auch die Werbung. Kein Wunder, dass die Werbesekunden dementsprechende Preise haben…

Super Bowl – teuerste Werbebühne des Jahres

Ein 30-Sekunden-Spot kostet schlappe 3 Millionen US-Dollar!  (dazu kommen noch die Produktionskosten des Spots). Dennoch waren sämtliche Werbeplätze bereits 5 Monate im voraus ausgebucht. Darunter waren hauptsächlich Autohersteller wie Audi, Volkswagen, BMW und Chrysler; aber auch Coca Cola und Pepsi sowie der Bierhersteller Budweiser griffen tief in die Tasche.

Anbei einige Spots, welche teilweise nur für den Super Bowl gemacht wurden:

Volkswagen „the force“

Super Bowl – teuerste Werbebühne des Jahres

Coca Cola „borders“

Super Bowl – teuerste Werbebühne des Jahres

Der Spot dauert 1 Minute und 3 Sekunden – also 6,3 Millionen US-Dollar für die (einmalige!) Ausstrahlung.

Mercerdes SLS

Super Bowl – teuerste Werbebühne des Jahres

Pepsi Max „love hurts“

Super Bowl – teuerste Werbebühne des Jahres



wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket
wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2E kann bestellt werden