Suche – Wann kommst du?

Wie sieht  der eigene Lebensfilm gerade aus?

Wie sieht der eigene Lebensfilm gerade aus?

Was ist es im Moment, was du suchst?

Was hättest du gerne?

Was fehlt dir?

Welches ist die Situation, in der du dich gerade befindest?

Der Ort an dem Du bist?

Was tust du gerade?

Wie fühlst du dich in diesem Moment.

Wie sieht der Augenblick bei dir aus, was hörst du, was riechst oder schmeckst du?

 

Genau das ist DEIN Umfeld!

Eines kann ich dir aus meiner Sicht sagen: „Es gibt keine optimalere Situation für DICH!“

Du denkst vielleicht was für ein Blödian? Was schreibt der Kerl da? Ich will doch genau aus diesem ungünstigen Zustand heraus!

Das glaube ich dir sofort. Doch du kommst da wahrscheinlich nie raus, solange du dir wünschst raus zukommen.  Dein sehnlichster Wunsch raus zukommen erzeugt eine Schwingung, die der Kosmos als Echo zurückwerfen wird.

Das wiederum bedeutet: Du wirst genau die Lebensumstände erleben, die deine unerfüllte Sehn-Sucht bestätigen und diese sogar noch verfestigen. Der Kosmos wird dir nach dem Resonanzgesetz deine Lebensumstände so aufbereiten, dass du nie das Gefühl hast, angekommen zu sein.

 

Gibt es eine Lösung?

Die Antwort befindet sich bereits in der Frage. „LÖSUNG“

Wenn du in deine gegenwärtige Situation etwas mehr Liebe bringst, brauchst du dir um das Loslassen keine Gedanken mehr zu machen.

Es geschieht dann einfach! Jede Bemühung loszulassen, sabotiert deine Absicht, weil jedes Bemühen, auch das Loslassen, genau das Gegenteil von Loslassen ist.

Am einfachsten ist dies durch ein Coaching oder eine Auszeit mit Anleitung zu erfahren.

Die Wahrheit liegt jenseits der Konzepte der Manifestation. Die Wahrheit wird von den Konzepten und dem begrifflichen Denken verschleiert. Nur eine genaue, gründlich und ehrlich zu sich selbst geführte Überprüfung, bringt dich ins erkennen.

Alles was gesagt wird ist ein Konzept. Wie außer bei sich selbst lässt die Wahrheit feststellen? Wie kannst du sonst wissen, ob das was ich sage, die Wahrheit ist? Das ist doch eine Frage die schnell bei dir aufkommt, oder?

Die Antwort kennst du bereits. Niemand kann dir die Wahrheit sagen. Nur durch deine Erfahrung erlangst du die Erkenntnis.

Die Suche ist nur der Antrieb, die Motivation. Sie ist seit dem ersten Tag deines Lebens aktiv und hält dich am Leben.

Suche nach Sauerstoff.

Suche nach Nahrung.

Suche nach Anerkennung.

Deine Lebenskraft und dein Atem brauchst du nicht zu suchen. Es geschieht einfach. Lass auch den Rest in deinem Leben zum Geschehen werden.

 


wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Remaster von Vanquish und Bayonetta erscheinen möglicherweise am 18. Februar 2020
wallpaper-1019588
Vögel vom Samiglois
wallpaper-1019588
Hohe Nachfrage: Wird das Bestellen von Leiterplatten teurer?
wallpaper-1019588
Bayer AG: Der nächste Griff ins Klo