Stromspeicher in Thüringen

Das Thüringer Wirtschaftsministerium in Erfurt stellte Pläne für den Bau eines Pumpspeicherkraftwerks vor, welches mit Strom aus Windkraft- und Solaranlagen betrieben werden und mehr als 500 Millionen Euro kosten.

Die Pumpspeicherkraftwerk mit 400-MW-Leistung entsteht bis 2019 an der Talsperre Schmalwasser (Kreis Gotha) und ist ein Gemeinschaftsprojekt von u.a. 35 Stadtwerken. das neu zu errichtende Oberbecken soll ein Fassungsvermögen von mehr als fünf Millionen Kubikmetern aufweisen. Als Unterbecken dient o.g. Talsperre.

Quelle: wirtschaft.t-online.de


wallpaper-1019588
Servamp: Neue Informationen zum Abschluss bekanntgegeben
wallpaper-1019588
Solo Leveling: Ragnarok – Sequel erhält Webtoon-Adaption
wallpaper-1019588
[Manga] Chainsaw Man [2]
wallpaper-1019588
Schnecken, Weinverkostung, Vollmond und Biergenuss: Algarve-Tipps zum Wochenende