Ökostromanbieter importieren ausländischen grünen Strom

Die bekannten deutschen Ökostromanbieter importieren grünen Strom aus alten ausländischen Anlagen und tragen somit eigentlich gar nicht zur Energiewende bei.

Das ZDF-Magazin WISO untersuchte nicht nur das Unternehmen Lichtblick (62 % Wasserkraft aus Norwegen, 35 % Wasserkraft aus Österreich, 2 % Biomasse). Ähnliche Werte fand man auch bei Greenpeace Energy und Naturstromvor.

Quelle: strom.idealo.de


wallpaper-1019588
Seelische Verletzungen: Perfektionismus, Ohnmacht und emotionale Taubheit
wallpaper-1019588
Weltpremiere: AIDAcara erobert als erstes Schiff von AIDA Australien
wallpaper-1019588
Freelancer der Zukunft: Berater statt bloße Dienstleister
wallpaper-1019588
RHEINGOLF Messe Düsseldorf 2018
wallpaper-1019588
Screaming Females: Gegenbeweis
wallpaper-1019588
XXL Beauty Aufgebraucht Februar | Video
wallpaper-1019588
Pigmentomania LOOK - Lebenselixier
wallpaper-1019588
Kleine Buchmesse im Neckartal