Stratford, AOC und mehr...

Stratford, AOC und mehr...

Das Theater von außen

Wir waren mit allen Schülern, die Englisch A1 oder A2 als Fach haben, in Stratford. Vormittags konnten wir uns die Stadt ansehen. Nachdem ich mir mit ein paar Freunden Shakespeare's Geburtshaus von außen angeguckt hatte (wegen der horrenden Preise sind wir nicht rein), setzten wir uns in den ältesten Pub in Stratford. Anschließend sahen wir uns noch Läden im Umkreis an. Gegen Abend gingen wir alle gemeinsam ins Theater in Macbeth. Wir hatten Macbeth zuvor schon sehr ausführlich im Unterricht durchgenommen. Dave, unser Englischlehrer, weiß zu viel darüber, da er eine wichtige Arbeit im Studium über Shakespeare verfasst hat. Die Bühne war interessant, da wir Zuschauer von drei Seiten um sie herum saßen und wie in Balkonen übereinander. Wir kamen erst um 2 Uhr nachts wieder in der Schule an, ansonsten war der Tag aber sehr schön.

Stratford, AOC und mehr...

Die Bühne

Ich habe gerade zwei Mal die Woche AOC. In den letzten Wochen leitete ich Initiative/Teambuilding Spiele, Orienteering, Ropescourse,... für Kindergruppen. Besonders anspruchsvoll war eine Schatzsuche mit 16 geistig leicht behinderten Kindern zwischen 7 und 9 Uhr abends (es war schon dunkel). Es ging sogar auf den Friedhof. Wir mussten viel improvisieren, zum Beispiel als sie die Jahreszahlen von Grabsteinen zusammen rechnen sollten, es sich aber herausstellte, dass sie nicht wirklich rechnen können.
Wie letztes Jahr gab es in der "Gender Focus Week" (oder so) außer zahlreichen interessanten Workshops einen echt lustigen Dress-Up-Tag an dem sich Jungs als Mädchen verkleideten und einen an dem sich Mädchen als Jungs verkleideten. Dieses Jahr haben es die 1st-year Mädchen etwas übertrieben mit den Klamotten, die sie den Jungs andrehten. Die meisten Jungs zogen sich auch in der großen Pause leicht genervt wieder um. Verständlich...

Stratford, AOC und mehr...

Ja, das sind Jungs...


Lustige/Interessante Fakten:1.) Es passieren so viele verrückte Sachen in unserer Schule, dass wir Schüler uns über kaum etwas noch wundern. Neulich in der Schulversammlung tanzte jemand grundlos im orangenen Ganzkörperkostüm auf der Bühne herum bevor er wieder verschwand. Die Andacht ging weiter, als wäre nichts passiert.2.) In einer schul-interen Umfrage gaben 60% aller Schüler an, nicht religiös zu sein.3.) Am Ende einer Unterrichtsstunde bedanken sich Schüler oft beim Lehrer.
4.) Morgen (28.10.11) bin ich vielleicht in der Stuttgarter Zeitung.

wallpaper-1019588
Jetzt bewerben: Gaming Aid hat noch Stipendienplätze zu vergeben
wallpaper-1019588
Tolles Wochenende auf der CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Brotbackmischung – Tanja’s Backliebe – 25 Tester gesucht
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Patent für den DualShock 5 weist auf eine mögliche Verwendung des Herzschlags hin
wallpaper-1019588
Weinstein landete nach Verurteilung wegen Sexverbrechen im Spital
wallpaper-1019588
Wie verhalte ich mich bei Gewitter richtig – Kinderfrage
wallpaper-1019588
Crunchyroll: ,,One Piece“ sämtliche Folgen und Simulcast