Stranded Deep Review

Nach längerem überlegen habe ich mir in den Steam Summer Sales um ca. Zehn Euro das Spiel Stranded Deep von Beam Team Games gekauft. Das Survival Openworld Spiel kostet momentan 14,99€ auf Steam. Es ist übrigens noch Early Access.

Nachdem man einen Flugzeugabsturz überlebt hat und ein Rettungsboot findet, muss man von Insel zu Insel fahren, Gegenstände und Essen sammeln oder auch zu Schiffswracks tauchen um Items zu finden. Unter anderem kann auch ein Motor gebaut werde und mit Haien gekämpft werden.

Ein wirkliches Ziel gibt es noch nicht, gerettet werden kann man auch nicht. Trotzdem gibt es viele Dinge die man erreichen kann. Zum Beispiel ist für mich immer eine der Persönlichen Ziele so Gut abgesichert sein, das man niemals verhungert oder verdurstet. Eine gute Hütte mit einer Fisch Falle und einem großem Lagerfeuer zu haben würde ich auch als als Erfolg in Stranded Deep bezeichnen.

Diesen Beitrag schreib ich vor allem, um zu zeigen dass man um wenig Geld auch gute Spiele bekommen kann. Um 10€ habe ich ein gutes Early Access Spiel bekommen, wo es noch viele Update geben wird. Der Gegen Beitrag ist über ARK, ein nicht so gutes Spiel (Meiner Meinung nach).



wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”