ARK Survival Evolved Review

Das Survival Game ARK: Survival Evolved wurde von Vier Entwickler Teams entwicklet und Studio Wildcard, das auch eines der Entwickler Teams war, war der Publisher. Auf Steam kann man das Early Access Spiel um 27,99€ erweben.

Man wacht nackt auf einer Insel auf, die voller Dinos ist. Um zu Überleben. muss man craften, jagen und sich eine Base bauen. Und vor allem NICHT von Dinos gegessen werden. Ein Feature ist auch das Zähmen von Dinos, die sich dann auch reiten lassen (nicht Falsch verstehen). Das Zusammenarbeiten mit anderen Spielern ist auch ein Wichtiger Faktor des Spieles, da es zu mehrt einfach lustiger und einfacher ist. Die Ausrüstung wird immer besser.Die Ladezeiten von ARK sind leider auch sehr lange.

Bisher habe ich das Spiel nur bei einem Freund gespielt, da ich 28€ für ein Nicht fertiges Spiel zu viel finde.

Wenn wem die Idee MEGA KRASS gefällt, soll er es sich ruhig holen, ich finde es nicht so toll das ich es mir kaufen werde.

HIER kann man sich das Spiel auf Steam kaufen.

Bis zum nächstes mal.

.



wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde