Stories on a Plate – Mississippi Mud Pie reloaded

Noch auf der Suche nach einem „literarischen“ Weihnachtsgeschenk? Dann habe ich heute das richtige für euch. Denn heute gibt es nicht nur Schokolade in Form eines Desserts namens Mississippi Mud Pie reloaded, sondern auch die Vorstellung eines tollen Buches. „STORIES ON A PLATE – Besondere Momente gemeinsam genießen*“, von Florentina Klampferer, welche auf dem gleichnamigen Blog, ständig mit ihren tollen Gerichten verzaubert.

Mississippi Mud PieMississippi Mud Pie kenne ich, wie es schon der Name verrät, eigentlich nur als Pie. Mit einer schönen Kruste aus Keksen und Butter, gefüllt mit Schokoladepudding und einfach nur die Göttlichkeit auf dem Teller. Aber als Dessert habe ich es ja noch nicht erlebt. Es gibt für alles ein erstes Mal. Um so praktischer ist so ein Dessert im Glas, wenn es ans portionieren geht. Einfach vorzubereiten und dann schnell auf den Tisch gebracht. Ohne viel herumgepatze. Das war auch mitunter das erste Rezepte, welches mir beim schnellen Durchblättern des Buches ins Auge gefallen ist. Mit Schokolade kann man mich ja sowieso immer um den Finger wickeln.

Mississippi Mud PieDas Buch bietet natürlich noch viel mehr. Allein schon, dass es aus 12 unterschiedlichen Kapiteln besteht, hat mich fasziniert:

  • Frühstück im Bett: Good morning, sunshine!
  • Gemütliche Nachmittage: It’s teatime!
  • Ein Abend zu zweit: Romantisches Dinner
  • Ostern: Spaziergang im Wald
  • Muttertag & Vatertag: Für Mama und Papa nur das Beste
  • Kindergeburtstag: Ein süßer Tag für die Kleinen
  • Picknick & Wandern: Feines für unterwegs
  • Gartenparty: Schlemmen im Grünen
  • Männerabend: Ran an den Herd!
  • Herbsttage: Happy Halloween!
  • Kuschelwetter: Film- und Spieleabend
  • Weihnachten: Ein Fest mit Familie und Freunden

Der Mississippi Mud Pie stammt übrigens aus dem Kapitel für die Männerabende. Aber nicht nur da bin ich fündig geworden. Vor allem der Kärntner Reindling, als alter Germteig-Hase, hat es mir besonders angetan.

Mississippi Mud PieFlorentina kenn ich ja jetzt schon ein Weilchen. Falls ihr euch erinnern könnt, war sie meine aller aller aller aller erste Gastbloggerin hier auf dem Blog. Damals brachte sie mir eine große Schupfnudel mit und rettete mir somit den Arsch, weil ich da voll unter Prüfungsstress stand. Und dann sind wir eben in Kontakt geblieben – so unter Bloggerkollegen kann das schon mal vorkommen. Und ich schätze sie auch wirklich sehr. Deswegen hat es mich auch riesig gefreut, dass sie nun schon ihr zweites Buch auf den Markt gebracht hat.

Mississippi Mud PieWer nun also auf der Suche nach einem Kochbuch ist, welches er einem Freund oder Familienmitglied an Weihnachten schenken möchte, kann ich ihm dieses hier wirklich wärmstens empfehlen. Hier noch einige Daten zum Buch:

Mississippi Mud PieDamit war’s dann auch schon wieder für heute. Ich wünsche euch noch einen wundervollen 4. Adventsonntag und kommt gut in die neue Woche. Und bevor ich es vergesse: BALD IST WEIHNACHTEN! Ach wie ich mich schon darauf freue. Endlich wieder der tolle große Weihnachtsbaum im Haus. Dieser herrliche Duft nach Keksen und einfach Weihnachten pur! Das wird toll. Wir sehen uns dann am Mittwoch wieder. Bis dahin: TSCHAU! Und an dich, Florentina: VIELEN LIEBEN DANK, dass du mir dein tolles Buch hast zukommen lassen.


Mississippi Mud Pie reloaded   Drucken Zubereitungszeit 20 mins Backzeit Gesamtzeit 20 mins   Author: Florentina Klampferer Ergibt: 4-5 Gläser Zutaten Nussboden:
  • 200 g Nüsse oder Kekse
  • 80 g Butter, geschmolzen
  • 3 EL Zucker
Frischkäsecreme:
  • 400 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 5 EL Staubzucker
  • 1 Prise Vanille
  • 4-6 TL Schlagobers
Schokopudding:
  • 500 ml Milch
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 Packung Schokoladenpuddingpulver
  • 125 ml Schlagobers, optional
Zubereitung Für den Nussboden:
  1. -5 Gläser a 250 ml bereitstellen.
  2. Die Nüsse (oder Kekse) zerkleinern und mit der Butter und dem Zucker vermengen.
  3. Auf die Gläser verteilen und leicht andrücken.
Für die Frischkäsecreme:
  1. Alle Zutaten miteinander verrühren.
  2. In einen Spritzbeutel füllen, die Ecke abschneiden und auf die Gläser verteilen.
Für den Schokopudding:
  1. Pudding nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Leicht abkühlen lassen und danach auf der Frischkäsecreme in den Gläsern verteilen.
  3. Das Ganze sollte jetzt für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank, damit es fest wird.
  4. Wer möchte, kann vor dem servieren noch Schlagobers steif schlagen und darauf verteilen.
3.5.3226
 

* Amazon Partnerlinks

Der Beitrag Stories on a Plate – Mississippi Mud Pie reloaded erschien zuerst auf Law of Baking.


wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen