Stolz und Vorurteil – Jane Austen

Rezension:

u1_978-3-596-90603-1.38101555Bildcopyright: http://www.fischerverlage.de

Jane Austen
Stolz und Vorurteil
Taschenbuch
Preis € (D) 9,99 € (A) 10,30 | SFR 14,90
ISBN: 978-3-596-90603-1
Zum Buch: www.fischerverlage.de/buch/9783596906031


Inhaltsangabe:

Im 18 Jahrhundert möchte Mrs Bennet ihre 5 Töchter endlich verheiraten, da kommt es ihr gerade sehr recht als ein junger und wohlhabender Mann namens Bingley in ihre Gegend zieht. Mr Bingleys guter Freund Mr Darcy zieht ebenfalls in die Stadt. Ihre älteste Tochter Jane ist sehr angetan von Mr Bingley und ihre jüngst Töchter Elizabeth lernt die beiden Männer auch kennen. Jane verliebt sich in Mr Bingely, doch Mr Darcy macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Janes Schwester Elizabeth hat auch noch nie zuvor einen Menschen so verachtet wie Mr Darcy und doch treffen sich ihre Wege öfter als ihnen lieb ist.

Meine Meinung:

Die Geschichte ist so schön. Am Ende war ich schon so fertig und wollte endlich das es passiert! Diese Spannung gegen Ende hin, war kaum zu fassen. ;)

Das Buch beinhaltet wirklich süße Liebegeschichten. Ein wenig hat mich nur gestört, dass die Protagonisten so kindisch waren. Ich denke das liegt daran, dass diese Geschichte vor 200 Jahren gespielt hat. Die jungen Damen küssen ihre Männer nicht einmal bevor sie sie heiraten. Das würde es in unserer Zeit wohl kaum geben. ^^

Elizabeth ist einen sehr starken Charakter am Anfang, sie lässt sich nichst gefallen und nimmt kein Blatt vor dem Mund. Gegen Ende hin wird sie dann immer nervöser und ängstlicher. Mr Darcy macht auch eine große Veränderung durch. Die Entwicklung der Charakter in der Geschichte waren so gut und ich habe gelernt der erste Eindruck ist nicht alles.

Der Schreibstil hingegen war ok. Für mich war es stellenweise anstrengend, da ich nicht wusste welche Ms Bennet beziehungsweise welche Personen gerade eine Unterhaltung führen. Ich war teilweise ein wenig verwirrt und musste mich für das Buch wirklich konzentrieren. Diese endlos langen Sätze waren leider nicht so meins und ich habe um die 100 Seiten gebraucht um mich daran zu gewöhnen, aber das war es wert.

Mein Fazit:

Eine sehr schöner Klassiker ist “Stolz und Vorurteil”. Ich finde es schade, dass ich den nicht statt “Effie Briest” in der Schule gelesen habe, da er um einiges spannender war. Die Liebesgeschichten konnte mich stellenweise total mitreißen und berühren. Mich hat das Buch positiv überrascht und die Geschichte war einfach süß. Deshalb gibt es gute 4 Herzen.

Herz 4



wallpaper-1019588
Kanji lernen – So geht’s schnell und einfach!
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Das beliebteste aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Schneeschaum“
wallpaper-1019588
Facebook-, WhatsApp- und Instagram-Apps verletzen Patente
wallpaper-1019588
* * * 9 * * *
wallpaper-1019588
XTERRA Europe – die Saison 2020
wallpaper-1019588
Orangen-Schoko-Kekse