Stern.de – 25.05. 2011: „Merkel vergrätzt die Wirtschaft“

Zitat: Auf ein konkretes Datum wollten sich an diesem Dienstag weder der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) noch der CDU-Wirtschaftsrat festlegen lassen. „Wir akzeptieren das Primat der Politik“, sagte BDI-Energieexperte Christopher Grünewald in Berlin.**

Anmerkung:

Oha, das ist aber nett vom BDI, dass er und seine angeschlossenen Unternehmen sich den Entscheidungen der Politik fügen möchten…
Wenn man sich so die Meldungen von LobbyControl, Attac, GreenLeaks oder Business Crime Control anschaut, bekommt man ehr den Eindruck, dass dieser Ausbund an Ignoranz dafür Sorge trägt, dass die Politik so entscheidet, wie ihr das der BDI, führende Industrievertreter oder Banken aufoktroyieren!

**http://www.stern.de/politik/deutschland/debatte-um-atomausstieg-merkel-vergraetzt-die-wirtschaft-1688532.html