Stadtwerke EMT investieren in Kinder

Stadtwerke EMT investieren in Kinder

Knapp 150.000.- Euro soll die Anhebung der „Kinderfreigrenze“ auf das Alter von 14 Jahre kosten. Bislang wurden Kinder bis zum 12. Lebensjahr kostenlos in den Stadtbussen der EMT befördert, ab 2018 wird dies jetzt auf 14 Jahre angehoben.

In einem Beschluss des Verwaltungsrat vom gestrigen Dienstag (21.11.2017) wurde u.a begründet dass diese Massnahme den öffentlichen Nahverkehr fördere, bis zum Jahr 2019 soll die Altersgrenze auf 16 Jahre herauf gesetzt werden, wie bereits 2011 unter der Linksregierung. Momentan sollen knapp 900 Kinder & Jugendliche von der freien Fahrt profitieren.

Stadtwerke EMT investieren in KinderDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Übung auch beim Putten macht …
wallpaper-1019588
Wie geht es Ihnen denn mit Ihrer Scham?
wallpaper-1019588
Der Sexpackt
wallpaper-1019588
Algarve-August: Weit mehr als Meer
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Chaotische Ordnung oder geordnetes Chaos?
wallpaper-1019588
Größter Showdown im Kongress seit 27 Jahren ist fix: Dr. Ford tritt in den Zeugenstand
wallpaper-1019588
Spider-Man für die PlayStation 4 im Review: Sprüche klopfender Netzschwinger
wallpaper-1019588
MAC "Supreme Beam" Grand Illusion Liquid Lipcolour