Stadt richtet Tempo-30-Zone in Niedersedlitz ein

Bis Ende April richtet das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden eine Tempo-30-Zone im Stadtteil Dresden-Niedersedlitz ein. Sie gilt für die Sosaer Straße, die Friedrich-Adolph-Sorge-Straße, die Curt-Guratzsch-Straße, die Pfarrer-Schneider-Straße, die Pfaffendorfer Straße und die Straße An der Post. Gleichzeitig endet wegen des abgeschlossenen Rückbaus der Plattenbauten in
Dresden-Strehlen die Tempo-30-Regelung im Rudolf-Bergander-Ring.Den vollständigen Artikel finden Sie im Web-Auftritt unter
http://www.dresden.de/de/02/035/01/2012/04/pm_025.php


wallpaper-1019588
Nudelsalat mit Pesto Rosso
wallpaper-1019588
Review zu Koimonogatari, Band 01
wallpaper-1019588
God of War wird in ein Kinderbuch verwandelt
wallpaper-1019588
Trigger und CD Projekt Red arbeiten an „Cyberpunk: Edgerunners“