Spinat-Melonen-Salat mit Spargel und gebackenem Ziegenkäse

Wie schön! Endlich türmen sich wieder die Melonen beim Obsthändler meines Vertrauens. Da kann ich euch endlich meinen Spinat-Melonen-Salat mit Spargel und überbackenem Ziegenkäse vorstellen. Ein toller Salat, der schnell zubereitet ist. Nachdem ja das Wetter irgendwie nicht so richtig weiß was es will, habe ich beschlossen zumindest auf dem Teller den Sommer zu begrüßen. Mit Canataloupe-Melone und frischem Spinat, gerösteten Spargelspitzen und überbackenem Ziegenkäse.

Spinat-Melonen-Salat mit Spargel und gebackenem Ziegenkäse

Die Spargelzeit ist in vollem Gange und ich bin mittendrin, statt nur dabei. Selbstverständlich könnt ihr den Salat auch ohne Spargel zubereiten. Allein die Kombination von Salat und Melone ist einfach umwerfend. Wenn ihr wissen wollt wie lange die Spargelzeit eigentlich geht, findet ihr hier alles Wissenswerte rund um den Spargel

Spinat-Melonen Salat mit Spargel und Ziegencamembert

Spinat-Melonen-Salat mit Spargel und gebackenem Ziegenkäse brutzelmania

Zutaten

    etwas Honig, Pfeffer, Thymian und Rosmarin ( für den Ziegenkäse)

Zeit

Zubereitung

  1. Die Spargelstangen schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Ab in kochendes Wasser, für ca. 5 min bissfest kochen. Abschrecken.
  2. Die Cantaloupmelone schälen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Tipp: Ihr könnt auch das Fruchtfleisch mit dem Schäler in dünne Scheiben schälen, das gibt dem Ganzen einen frischen Kick.
  3. Dressing zubereiten. 3 EL Olivenöl + 1 EL Balsamicoessig + 1 TL Senf + 1 TL Honig + 1-2 EL Wasser miteinander verquirlen.
  4. Ziegenkäse-Camembert in dicke Scheiben schneiden. Pfeffern. Mit Honig beträufeln und mit Rosmarin und Thymian würzen. Bei 150 Grad ca 10 min in den Backofen, so dass der Käse innen flüssig ist.
  5. Spargelstücke kurz mit 1 EL Honig anbraten.
  6. Salat waschen und mit Melone und Dressing vermischen. Mit Spargelstücken und Ziegenkäse anrichten. Salz und Pfeffer nach Belieben.
Lasst es euch schmecken- Eure Desi!