Spekulatius-Sterne

Spekulatius-Sterne

Zutaten:250 g Mehl1 TL Backpulver110 g Zucker1 Päckchen Vanillezucker1 Prise Salz50 g gemahlene Mandeln100 g Butter1 Ei2 Tropfen Bittermandelaromaje 2 Messerspitzen Kardamom, Zimt, gemahlene Nelken und KorianderZubereitung:Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit dem Handrührgerät oder mit den Händen zu einem galtten Teig verkneten. Falls der teig etwas kleben sollte, einfach für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-4 mm dick ausrollenSpekulatius-Sterne

und Sterne ausstechen (ich nehme hier immer kleinere Sterne von ca. 3,5 cm Durchmesser).Spekulatius-SterneDie Sterne auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (180 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 8-10 Minuten backen.Spekulatius-SterneDas Blech herausholen, die Plätzchen mitsamt Backpapier herunterziehen und einige Minuten abkühlen lassen. Jetzt die Plätzchen auf einen Kuchenrost legen und vollständig auskühlen lassen.Spekulatius-SterneDie Plätzchen in eine gut schließende Blechdose packen und am besten 2-3 Tage liegen lassen.Anmerkungen:- leckere, zart-würzige Plätzchen- wer ein sogenanntes Holzmodell besitzt, kann natürlich auch klassische Formen ausstechen- das Rezept ergibt ca. 100 Plätzchen (bei Sternengröße ca. 3,5 cm Durchmesser)- die Plätzchen schmecken am besten, wenn sie einige Tage liegen bleiben, da sich dann das Gewürzaroma richtig entfaltet- wer die Gewürze nicht extra kaufen möchte, nimmt ein fertiges Spekulatius Gewürz (Menge nach Angabe auf der Packung)


wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Emporia stellt Senioren-Tablet vor
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021