Spekulation auf den Tod: Deutsche Bank

An und für sich glaubt man es ja kaum, was den unethischen Kriminellen in der Finanzwelt da so alles einfällt.

Die MMnews berichten über folgendes:

Deutsche Bank lockt mit neuartiger Geldanlage: Die Spekulation auf den Tod von Menschen. db Kompass Life 3: Je früher die sogenannten Referenzpersonen des Fonds sterben, desto höher ist der Gewinn für die Anleger.

Das ist an Perversität und Menschenverachtung kaum zu überbieten; “Ackermann” lässt grüßen.

Und weiter heißt es in dem Artikel:

Die Deutsche Bank gerät in die Kritik wegen eines Anlagefonds, bei dem auf Lebenserwartung von Menschen spekuliert wird. "Dies ist mit unserer Wertordnung, insbesondere der in ihrem Mittelpunkt stehenden Unantastbarkeit der menschlichen Würde, kaum in Einklang zu bringen", schreibt die Ombudsstelle des Bankenverbands an einen Anleger, der sein Geld zurückfordert.

Wie DER SPIEGEL in seiner neuen Ausgabe schreibt, muss nun ein Gericht die Frage klären, ob die "Wette auf die Lebensdauer eines ausgewählten Personenkreises nicht gegen sich aus unserer Sittenordnung ergebende Verhaltensverbote verstößt". Der "db Kompass Life 3" ist der morbideste von drei Lebensversicherungsfonds, für die die Deutsche Bank über 700 Millionen Euro bei Kleinanlegern eingesammelt hat.

Und das sind die “besten Freunde” unserer Bundeskanzlerin, mit denen sie Geburtstag feiert.

Einfach abwählen.

Weitersagen könnte helfen.



wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
Seezungenfilets auf frischem Blattspinat
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
Haikyu!!: TO THE TOP- Visual zur zweiten Hälfte veröffentlicht
wallpaper-1019588
The 8th Son? Are You Kidding Me? – Episodenanzahl bekannt
wallpaper-1019588
Ein Fremder am Strand: Starttermin bekannt + Visual
wallpaper-1019588
MovNat Level 1 Fundamentals